Praxis- und Kollegentipps (488 Artikel)

Nützliche Praxistipps und Kollegentipps für den Arbeitsalltag von Schreinern und Tischlern: In der Kategorie „Zu Gast beim Kollegen“ finden Sie Kollegen mit Vorbild-Charakter. Hier stellen wir erfolgreiche Schreiner, Tischler und Fensterbauer vor, berichten von unserem Besuch in ihrer Werkstatt oder Ausstellung, geben Einblicke in den Betrieb, verraten Betriebsgeheimnisse (zumindest das eine oder andere) und zeigen in Text und Bild, wie und womit die Kollegen arbeiten.

In unserer Tippkategorie geben ausgewiesene Experten aus dem Handwerk und der Holzbranche sowie Gestalter, Techniker und Macher nützliche Tipps für Arbeitsabläufe, gute Kommunikation, für Materialhandling und Lagerhaltung sowie in Sachen Gestaltung.

Unter Ideen von Kollegen finden Sie Anregungen für Marketing, Kommunikation und Vertrieb, mit denen andere Schreiner und Tischler Erfolg hatten.

Daneben gibt es jeden Monat einen neuen Materialtipp (Hannes Bäuerle stellt im Werkstoffporträt bemerkenswerte Materialien vor) und immer wieder nützliche Anwendungstipps für die Montage, Oberflächengestaltung, fürs Werkzeugschärfen oder den Einsatz von Maschinen und Vorrichtungen.

BM-Trendtipp

Ein Platz für Tablet und Smartphone

Durch den digitalen Wandel ändert sich unser Verhalten zu Hause und unterwegs: Wir arbeiten von überall, wir schauen auf dem Tablet fern. Das bedeutet: Wir nehmen die digitalen Geräte überall mit – egal, ob wir auf Reisen sind oder in...
CNC und Software im Verbund: Gronau stellt Holzfensterfertigung auf neue Beine

Weichen gestellt

Winkelanlage raus, CNC rein: Der Fenster- und Türenhersteller Gronau hat vor knapp einem Jahr ein neues Kapitel im Bereich der Holzfensterfertigung aufgeschlagen. Hochflexible CNC-Bearbeitung sorgt dort im gekonnten Zusammenspiel mit maßgeschneiderter Software für mehr Effizienz im Prozess und höhere Produktivität....
 
Tischlermeister Axel Eigenstetter arbeitet mit einem Fünf-Achs-Industrieroboter von Kuka

Der eiserne Kollege

Für die 21 Mitarbeiter der Tischlerei Eigenstetter ist ein Industrieroboter zum Kollegen auf Augenhöhe geworden. Der Weg dahin war nicht einfach. Doch heute werden damit die kompliziertesten Formen realisiert. Jacqueline Koch
Tischlerei Hoffmann meistert Fünfachs-CNC-Einstieg mit Bravour

Von Null auf Fünf

Für Tischlermeister Winfried Hoffmann sind 3D-CAD und Fünfachsbearbeitungen auf der CNC heute fast so selbstverständlich wie das Arbeiten an der Formatkreissäge. Bei der Einführung ging er sehr planvoll vor und hat nichts dem Zufall überlassen. BM-Chefredakteur Christian Närdemann
Wacosystems entwickelt schallabschirmende Akustikwand

Ruhe im Büro

Wacosystems bietet mit Kandela T35 eine lichtdurchlässige, rahmenlose Trennwand aus innovativem Wabenkunststoff. Die leichten Elemente schirmen den Schall ab und schaffen gleichzeitig ein helles Ambiente.
Steen T. Brode verwirklicht den Traum vom Wohnmobil nach Maß

Abgefahrenes Raumkonzept

Wenn das passende Wohnmobil nicht zu finden ist, was liegt dann für einen Tischler näher, als es selbst zu bauen? Tischlermeister und Raumgestalter Steen T. Brode aus Hannover erfüllte sich seinen Traum vom individuellen Wohnmobil. Christian Gülde
BM-Trendtipp

Alles, was Platz spart – Teil 2: Einbauten

Um mit dem kleiner werdenden Wohnraum im urbanen Raum zurecht zu kommen, müssen sich die Bewohner etwas einfallen lassen, um Platz zu gewinnen. Ganze Flure in den Wohnungseinheiten werden mit einer doppelten Wand versehen, um dahinter Einbauschränke zu schaffen. Dabei...
Büromöbelsystem „motu – work in motion“ auf Orgatec 2016 vorgestellt

In Bewegung bleiben

Zwei Herzblut-Schreiner und gestandene Unternehmer entwickeln in knapp einem Dreivierteljahr ein durchdachtes Büromöbelsystem – von den ersten Konzeptideen bis zum erfolgreichen Auftritt auf der Büromöbelmesse Orgatec 2016. BM-Redakteur Heinz Fink
Ettlin bietet Spezialgewebe für optische Effekte

Leuchtende Fäden

Dass Textilien nicht nur durch ihre schöne Stofflichkeit und Haptik überzeugen können, beweist das Spezialgewebe Lux von Ettlin. In Kombination mit Lichtquellen entstehen bei den „Smart Textiles“ dreidimensionale Strukturen.
Lauer – Die Schreinerei: Pfiffiger Allrounder

Raus aus der Vergleichbarkeit

Wie kann man sich als Universalist erfolgreich am Markt behaupten? Die Schreinerei Lauer beweist eindrucksvoll, wie es geht. Weit ab vom Standard überzeugt sie ihre Kunden mit außergewöhnlichen Lösungen. So z. B. mit einem selbst entwickelten Design-Holzfenster. Manfred Maier