Bauelemente (152 Artikel)

Bauelemente für Schreiner und Tischler

Modellgebäudeverfahren beschreibt auch Anforderungen an Fenster & Co.

EnEV-easy ist jetzt da

Lange erwartet: Seit Ende Oktober 2016 ist das Modellgebäudeverfahren, das schon in der EnEV 2014 angesprochen wurde und als umgangssprachlich EnEV-easy bezeichnet wird, verfügbar. Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger sind eine Reihe von Ausstattungsvarianten der Anlagentechnik berechnet worden. Was heißt...
Nicht immer trifft den Handwerker die Schuld

Außergewöhnliche Parkettschäden

Wenn der Tischler, Schreiner oder Parkettleger alles richtig gemacht hat, aber trotzdem Schäden am Parkett eintreten, wird er zuerst zur Verantwortung gezogen und nicht selten auch gleich als „schuldig“ dargestellt. Durch ein Gutachten, das ihn vor ungerechtfertigten Folgekosten bewahrt, kann...
 
Fensterbrüstung oder Umwehrung?

Die Höhe entscheidet

Der Unterschied zwischen Fensterbrüstungen und Umwehrungen ist nicht nur rein akademischer Natur, sondern macht sich vor allem in der Höhe bemerkbar. So sehen viele Bauordnungen bis zu einer Absturzhöhe von 12 m eine Fensterbrüstung von mindestens 80 cm Höhe vor,...
Vom modernen Glashaus zum Sparwintergarten

Sackgasse Wintergarten?

In den Jahren 2015 und auch 2016 beklagte eine nicht unbedeutende Anzahl von Wintergartenbauern sowohl in Deutschland als auch in Österreich, dass die Nachfrage nach Wohnwintergärten allgemein zögerlicher sei. Stagnation und Rückgang, folglich auch der Aufträge, sei eine fast logische...
Warema gibt hilfreiche Tipps für die Pflege und Wartung

Kur für Markise und Co.

Wer seine Markisen oder auch anderen außenliegenden Sonnenschutz reinigt, kann dem nächsten Frühjahr unbeschwert entgegen sehen. Warema gibt hilfreiche Tipps für die professionelle Pflege und Wartung. Somit beweisen Sie im Beratungsgespräch nicht nur Kompetenz, sondern können auch zusätzliche Geschäfte generieren.
Planung und Montage von Bodenschwellen

„Die Fehlerquote ist hoch“

Bodenschwellen fachgerecht einbauen – was in der Theorie selbstverständlich erscheint, kann in der Praxis zu kostspieligen Reklamationen führen: Denn die Architektur mit barrierefreien Großflächenelementen stellt für Monteure eine Herausforderung dar. BM sprach mit Siegenia-Produktmanager Christoph Scheuring über vermeidbare Fehler bei...
Neuigkeiten zur Technischen Baubestimmung und Musterbauordnung

Nach der Prüfung ist vor der Änderung

Erst gab es Bemerkungen der Europäischen Kommission (KOM), dann ausführliche Stellungnahmen sowie weitere Bemerkungen zur Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (M-VV TB). Diese wurde damit nicht zur Umsetzung freigegeben. Nächster Stichtag ist der 23. Januar 2017. Die Bundesländer sind momentan in der...
Ist die Fensterbefestigung ausreichend? Die übersichtlichen Tabellen der neuen TSD-Befestigungsschrift klären auf. Foto: Pinta Abdichtung GmbH
TSD bringt neue Befestigungsschrift auf den Markt

Fenster richtig befestigen

Bei der Fensterbefestigung wird sich in der Regel auf die gängige Praxis berufen. Diese wird jedoch zunehmend hinterfragt. Die neue Fachschrift von Tischler Schreiner Deutschland (TSD) bietet zahlreiche Befestigungssituationen, statische Nachweise und sorgt für Klarheit im Montage-Dschungel. Ralf Spiekers
Innentüren – wie geschaffen für den Gutachter

Vermeidbare Reklamation

Innentüren gehören zu den reklamationsträchtigsten Produkten. Dabei spielen Montagefehler und die Schnittstelle zu angrenzenden Gewerken eine wesentliche Rolle. Wir versorgen Sie mit hilfreichen Tipps für eine niedrige Reklamationsrate. Michael Bücking
Renolit-Folienservice: Reparieren will gelernt sein

Folienschäden beheben

Wenn Folien an Fensterprofilen beschädigt sind – durch den Transport zur Baustelle, eine bauseitige Verschmutzung, einen Einbruch oder wegen Verarbeitungs- oder Handhabungsfehlern –, muss das Fenster nicht unbedingt komplett getauscht werden. Eine professionelle Reparatur schafft hier Abhilfe. BM-Redakteur Stefan Kirchner