Unternehmensführung (198 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Unternehmensführung

BIM: Erst digital, dann real bauen

Die Zukunft des Planens und Bauens

BIM ist ein Trendthema. Im Bauhandwerk ist es allerdings noch ein Fremdwort. Wie funktioniert die Planungsmethode Building Information Modeling? Was haben die Tischler, Schreiner und Fensterbauer davon und weshalb sollte man sich schon jetzt damit beschäftigen? Marian Behaneck
Teil 3 der BM-Steuer-Serie: Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoBD)

Sorgfalt wird belohnt

Die Buchführung stellt für viele Selbstständige eine Aufgabe dar, die gerne geschoben und – wenn es dann gar nicht mehr anders geht – mit wenig Enthusiasmus erledigt wird. Dabei ist sie Basis für Unternehmensentscheidungen, Finanzierungsmöglichkeiten und nicht zuletzt für die...
 
Teil 2 der BM-Steuer-Serie: Fördermöglichkeiten nutzen – aber wie?

Turbo für Kleine

Eine Vielzahl an Förderprogrammen legen die EU, der Bund und die Länder jährlich auf – doch kaum einer bekommt das mit. Dabei könnten gerade kleine und mittlere Betriebe profitieren. Wir geben einen Überblick. Daniel Ritz
Tipps für mehr interkulturelle Kompetenz in Schreinereien

So funktionieren Multikulti-Teams

Kann mein Azubi während der Fastenzeit arbeiten? Warum ist der syrische Praktikant so niedergeschlagen? Und was erwartet der russische Kunde? Wir geben Tipps für ein friedliches Miteinander im Arbeitsalltag. Jens Gieseler
Teil 1 der Steuer-Serie: Betriebswirtschaftliche Betrachtungen

Erfolg unter der Lupe

Die meisten Schreiner und Tischler üben ihren Beruf mit großem Stolz und viel Leidenschaft aus. Da wäre es schade, wenn der wirtschaftliche Erfolg dieses Engagement nicht widerspiegelt. In dieser fünfteiligen Serie beleuchten wir unterschiedliche Aspekte, die Ihnen helfen sollen, den...
Schreinermeister Matthias Brack bietet Seminare bei Hutner Training

Hilfe zur Selbsthilfe

Damit Schreiner ihre vielen Aufgaben besser „stemmen“ können, bietet Matthias Brack jetzt neu individuelle Seminare unter dem Dach eines erfahrenen Beratungs- und Trainingsunternehmens an. Der Schreinermeister intensiviert damit sein Coaching-Angebot für das Tischler- und Schreinerhandwerk.
So werden offene Forderungen zu Inkassofällen

Daten raus, Geld rein

Offene Posten nerven und kosten Geld. Hilfe versprechen Inkassodienstleister, die das professionelle Forderungsmanagement übernehmen. Aber wie genau werden zahlungsgestörte Forderungsangelegenheiten, wie sie in der Fachsprache heißen, eigentlich zu Inkassofällen? Anders formuliert: Wie funktioniert der Übergang vom betrieblichen ins professionelle…
Die E-Rechnung: Vorteile, Vorgaben und Vorgehen

Ein digitales Zugpferd

Elektronische Rechnungen sparen Porto-, Druck- und Papierkosten. Und sie optimieren Arbeitsprozesse. Das Erstellen, Versenden und Archivieren von E-Rechnungen ist in den letzten Jahren erheblich einfacher geworden, dennoch sollte man auf wichtige Details achten. Hier erfahren Sie, welche das sind. Marian...
Factoring für Schreiner und Tischler: Liquidität ohne Zahlungsausfälle

Immer flüssig sein

Betriebsinhaber kennen das: Privatkunden zahlen nicht, Unternehmen lassen sich mit dem Zahlungsvorgang Zeit. In der Folge sinkt der Liquiditätsgrad. Mit Factoring lässt sich diesem Problem begegnen. Der Unternehmer tritt dabei seine Forderungen an ein Factoringunternehmen ab, das ihm den fälligen...
Das Geheimnis konsequenter Kundenorientierung, Teil 5

Danke und auf Wiedersehen

In den bisherigen Folgen haben wir den kundenorientierten Umgang vom Erstkontakt bis hin zur Auftragsabwicklung erklärt. Nun gilt es, den Auftrag professionell abzuschließen: Rechnungsstellung, Nachsorge und – ganz wichtig – Danke sagen. Christian Brenncke & Kevin Walterschen