Ettlin bietet Spezialgewebe für optische Effekte

Leuchtende Fäden

Dass Textilien nicht nur durch ihre schöne Stofflichkeit und Haptik überzeugen können, beweist das Spezialgewebe Lux von Ettlin. In Kombination mit Lichtquellen entstehen bei den „Smart Textiles“ dreidimensionale Strukturen.

I Das Unternehmen bietet seine Spezialgewebe Ettlin Lux in verschiedenen Varianten an. Die Grundlage: Durch Wechselwirkung des Spezialgewebes mit einer punktförmigen Lichtquelle hinter dem Gewebe werden besondere Effekte erzielt. Für den Betrachter entsteht aus jedem einzelnen Lichtpunkt eine bogenförmige Lichtlinie. Das Textil fungiert dabei als eine Art Filter oder Diffusor, mit dem sich je nach Ausrichtung auch die Effektrichtung variieren lässt. Als Lichtquelle eignen sich LEDs besonders gut: Sie bieten eine konzentrierte Leuchtkraft und viel Flexibilität bei der Farbgestaltung und Formgebung.

Durch den mit den Spezialgeweben erzielten Tiefeneffekt, der ausschließlich durch die Beschaffenheit des Gewebes erzielt wird, entsteht trotz geringster Bautiefen ein Gefühl von Weite und Dynamik. So können aus 5 cm Bautiefe optisch fast 50 cm werden. Von diesem Effekt profitieren vor allem enge Räume (z. B. Aufzüge) oder Räume ohne Tageslicht.
In der Variante Decolux sind 16 Dekore als Standard ab Lager lieferbar. Die Gewebe können auch in Glas oder Acryl laminiert werden. Zudem stehen akustisch wirksame Module zur Verfügung.
Bei der aktuellen Weiterentwicklung „Ettlin Lux Miracle“ werden ebenfalls dreidimensionale Lichteffekte in Form von gebogenen Linien erzeugt. Das Besondere dabei: Der Lichtpunkt der Lichtquelle bleibt unsichtbar. Wie aus dem Nichts scheinen die Lichtstrukturen zu entstehen. Sie wirken durch den fehlenden Kontrast noch plastischer und tiefer. Der Möbelhersteller Nolte setzt diesen Effekt bei Kleiderschränken und Sideboards ein. I

Produktdaten

Werkstoffporträt Nr. 104

Produktbezeichnung: Ettlin Lux Miracle
Material: PET-Gewebe
Verwendung: Deckenelement, Wandverkleidung, Möbelbau, Küche und Bad
Besonderheit: die einzelnen Lichtpunkte der LEDs werden homogenisiert und verschwinden, auch als flammenfeste B1-Variante erhältlich
Verarbeitung: Es wird empfohlen, das Gewebe durch eine Scheibe aus Glas oder Acrylglas zu schützen.
Maße: auf 1,95 m breiten Rollen
Ettlin Spinnerei und Weberei ProduktionsGmbH & Co. KG, 76275 Ettlingen

Der Autor
Hannes Bäuerle ist Innenarchitekt und Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe. In BM stellt er regelmäßig Materialien vor, die ihm bemerkenswert erscheinen.