Niveau_Bild.jpg
Die neuen Hebeschiebeanlagen von Niveau bieten großzügige Glasflächen, eine komfortable Bedienung und eine hohe Wärmedämmung.
Foto: Niveau Fenster Westerburg GmbH
Niveau bietet neue Hebeschiebeanlagen

Große Glasflächen für mehr Licht

Die neuen Hebeschiebeanlagen der Niveau Fenster Westerburg GmbH bewegen Flügelgewichte von bis zu 400 kg und sind zudem mit neuen Ausstattungsdetails ausgestattet. Hauptmerkmal der beiden neuen Varianten RVS und RV sind ihr großzügiger Panoramablick. Möglich macht dies ihr stark erhöhter Glasanteil im Festflügel, der dem Element eine moderne, filigrane Optik verleiht. Bei der Variante RVS, erhältlich für Flügel aus Holz und Holz-Alu, erfolgt die Verglasung direkt in den Rahmen bzw. in das Schwellenprofil hinein. Bei der Ausführung RV für Hebeschiebeanlagen aus Holz-Alu hingegen schließt sie seitlich und oben direkt an den Rahmen an; die Optik in Bodenhöhe bleibt unverändert. Die neuen Elemente ergänzen die bisher erhältliche Ausführung Classic.

Die Hebeschiebeanlagen können aus unterschiedlichen Holzarten und Farbkombinationen gestaltet werden. Angeboten werden drei unterschiedliche Bautiefen für Holzelemente sowie vier verschiedene Bautiefenvarianten für Anlagen aus Holz-Alu. Sämtliche Elemente erlauben die Kombination mit einer einbruchhemmenden Verglasung. Konkret bedeutet das: Auf Wunsch sind die Hebeschiebeanlagen mit einer Einbruchhemmung bis RC2 erhältlich. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch eine Vielzahl an Optionen – von der barrierefreien Bodenschwelle mit ihrer nur 5 mm hohen Laufschiene bis zum Komfortgetriebe oder motorischen Antrieb. (sk)

Niveau Fenster Westerburg

54657 Westerburg

www.niveau.de