Ganz neu: Mit der Produktlinie Eco bietet Kronoswiss ein umfassendes Sortiment emissionsfreier Holzwerkstoffe
Kronoswiss Eco soll eine Marktlücke schließen

Emissionsfreie Holzwerkstoffe dank spezieller Bindemittel

Der Name ist Programm: Mit der Produktlinie Kronoswiss Eco erweitert der Schweizer Holzwerkstoffhersteller sein ökologisches Portfolio für besondere Anforderungen an die Raumluftqualität. Erstmals vorgestellt wurde die Linie auf der Schweizer Hausbau- und Energie-Messe, die im Dezember in Bern stattfand.

Angeboten werden:
  • Swiss Span Eco (Rohspan- und Verlegeplatten mit Nut und Feder)
  • Swiss Decor Eco (beschichtete Möbelplatten)
  • Swiss MDF Eco (MDF-Platten roh, beschichtet, lackiert)
  • Swiss HDF Eco (Laminatfußboden „Königsklasse“ in 13 Dekoren mit passenden Sockelleisten, antistatisch, mit matter Oberfläche).
Kronoswiss Eco basiert auf speziellen Bindemitteln, die eine emissionsfreie Anwendung im Möbelbereich ermöglichen. Dadurch eignen sich die Produkte in besonderem Maße für den Einsatz in Innenräumen mit erhöhten Anforderungen. Alle Produkte sind nach dem AgBB-Schema zugelassen und erfüllen einen höheren Standard als der Blaue Engel. Der Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB) hat ein international anerkanntes Schema erarbeitet, das strenge Kriterien an zulässige Emissionen flüchtiger organischer Stoffe (VOC) aus Bauprodukten und Einrichtungsgegenständen festlegt.
Kronoswiss-Produkte sind beispielsweise mit dem Prädikat „Herkunftszeichen Schweizer Holz“ ausgezeichnet und stehen damit für die weltweit bekannten Qualitätsstandards der Marke Schweiz.
Kronospan Schweiz AG
6122 Menznau, Schweiz