Die neue Membranpumpe DX 200-3 mit drehbarem Auslass ist sehr robust.
Foto: Carlisle
Binks präsentiert neue Doppelmembranpumpe

Gleichmäßige Materialversorgung

Mit der DX 200-3 stellt Carlisle Fluid Technologies unter der Marke Binks ein neues Mitglied der erfolgreichen DX-Membranpumpenserie vor. Es handelt sich um eine pneumatische Doppelmembranpumpe mit 3:1-Übersetzung. Dank der robusten Konstruktion werden selbst unter harten Bedingungen bei Spritzpistolen-, System- oder Transferanwendungen hervorragende Ergebnisse erzielt.

Ein innovatives Leistungsmerkmal ist der neue, drehbare Eazi-Swap-Auslass, der als Standardauslass konfiguriert werden kann. Alternativ wird er mit manuellen Materialreglern oder Pulsationsdämpfern ausgestattet. Der Auslass lässt sich leicht wechseln, ohne die Pumpe ausbauen zu müssen. So ist eine flexible Anbindung an Systeme oder ein Direktanschluss an Spritzpistolen möglich – ohne Mehraufwand oder zusätzliche Kosten durch externe Komponenten.
Die Pumpe überzeugt mit hoher Leistung und geringen Betriebskosten. Wie alle DX-Modelle gewährleistet sie eine konsistente Materialversorgung über den gesamten Druckbereich hinweg. Das Hochleistungsluftventil sorgt für schnelle Materialwechsel und ein hohes Volumen bei der Materialabgabe mit geringem Luftverbrauch.
Das moderne Design ermöglicht den Zugang zu kritischen Komponenten wie Luft- und Rückschlagventilen sowie Membranen und gewährleistet so eine einfache Wartung. Die Pumpe eignet sich für diverse Anwendungen und Materialien, z. B. für Lacke auf Lösemittel- und Wasserbasis, UV-Lacke, Grundierungen, Kleb- und Füllstoffe sowie feuchtigkeitsempfindliche Materialien. (nr)
Carlisle Fluid Technologies
63128 Dietzenbach
Ligna: Halle 17, Stand A43