Archiv nach Monaten: Juni 2001

Dynamisch

Das Hängesideboard aus Nussbaum, das Mike Wieland an der Meisterschule Heilbronn entwarf und fertigte, ist an einer grau-braunen Wandschale aus Granit aufgehängt. Ziel des Meisterschülers war es, die Form verschiedener Materialien mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften – Holz, Granit und Glas – in Einklang zu bringen.

Um die Ecke

Drei Korpusse, einzeln an der Wand aufgehängt, bilden durch die Frontgestaltung eine Einheit. Unterstützt wird diese Einheit durch die Furnierauswahl und Furnierverarbeitung. Der Meisterschüler Max Hefele furnierte die Türfront quer und verwendete die blumigen Nussbaumfurniere für den mittleren Korpus. Links und rechts davon sind jeweils drei…

Musik on Board

Aus Birnbaum und Kanadischem Ahorn entwarf und fertigte Torsten Sperr ein Hängemöbel, das als Musiksideboard konzipiert ist. Das Meisterstück besteht aus drei Korpussen mit einer überstehenden Platte. Im mittleren Korpus wird die Hi-Fi-Anlage eingebracht, wobei die Zwischen-böden auf die Gerätemaßeabgestimmt sind.

Musik on Board

Aus Birnbaum und Kanadischem Ahorn entwarf und fertigte Torsten Sperr ein Hängemöbel, das als Musiksideboard konzipiert ist. Das Meisterstück besteht aus drei Korpussen mit einer überstehenden Platte. Im mittleren Korpus wird die Hi-Fi-Anlage eingebracht, wobei die Zwischen-böden auf die Gerätemaßeabgestimmt sind.

Verwachsen

Der Leitgedanke zum Entwurf des Meisterstücks war die Thematik des Zusammenwachsens unterschiedlicher Kulturen, so der Meisterschüler Bruno Höll, und sollte sich symbolisch in einem zeitlosen Möbel widerspiegeln. So entstand ein Sideboard aus zwei sich durchdringenden Körpern – hell und dunkel –, die eine verbindende Einheit erzeugen.

Verwachsen

Der Leitgedanke zum Entwurf des Meisterstücks war die Thematik des Zusammenwachsens unterschiedlicher Kulturen, so der Meisterschüler Bruno Höll, und sollte sich symbolisch in einem zeitlosen Möbel widerspiegeln. So entstand ein Sideboard aus zwei sich durchdringenden Körpern – hell und dunkel –, die eine verbindende Einheit erzeugen.

Der Aktenkoffer

Wir bauen uns einen Aktenkoffer, lautete die Aufgabe im März, die viele Leserinnen und Leser zum Mitmachen reizte.

Kompendium der Dämmstoffe

Mit der 2. Auflage des Kompendiums der Dämmstoffe wird Architekten, Planern und Bauherren ein umfassendes Nachschlagewerk über Dämmstoffe für den Wärme- und Schallschutz im Hochbau zur Verfügung gestellt. Mit ihm kann für den jeweiligen Anwendungsfall ein gemäß baukonstruktiven, bauphysikalischen und ökologischen Anforderungen geeignetes Produkt…