Archiv nach Monaten: Dezember 2003

TZH/HBZ

Kompetenzen im „IZH“ gebündelt

Das Technologie-Zentrum Holzwirtschaft (TZH) und das Handwerksbildungszentrum (HBZ), beide in Lemgo in der Johannes-Schuchen-Straße ansässig, haben ihre Kompetenzen bezüglich wesentlicher Aus- und Weiterbildungsthemen im neuen „Innovationszentrum Holztechnik Lemgo“ (IZH) gebündelt. Die Eröffnungsveranstaltung fand am 7. November statt.

Es mangelt an politischer Planungssicherheit

Es mangelt an politischer Planungssicherheit: Nach achtjähriger Talfahrt keimt im Handwerksherbst 2003 wieder etwas Hoffnung auf. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Düsseldorf. Der Geschäftsklima-Index liegt jetzt bei 58 Prozent und kletterte damit um fünf Punkte gegenüber dem Vorjahresergebnis. Im Vergleich…

Abhängig von Banken

Abhängig von Banken: Im deutschen Handwerk sind immer mehr Unternehmen unterkapitalisiert, sie haben weniger als 10 Prozent Eigenkapital, gemessen an der Bilanzsumme. Diese Entwicklung führt dazu, dass die Betriebe in immer stärkerem Maße abhängig sind von Fremdkapital und somit von ihren Banken. Das ist anderswo so nicht der Fall. Während die…
Wilhelm-Klauditz-Preis fürs Thermoglätten

ihd-Mitarbeiter ausgezeichnet

Im Rahmen des ersten „Tages der Holzforschung“ des WKI am 28. Oktober sind Dr. Ingrid Fuchs und Dipl.-Ing. Christoph Raatz vom ihd (Institut für Holztechnologie Dresden) für ihre Arbeiten zum Thermoglätten von Holzwerkstoffen mit dem Wilhelm-Klauditz-Preis vom Verein für Technische Holzfragen e.V. (VTH) ausgezeichnet worden. Der VTH fördert und…

Wertvolles Geschenk

Wertvolles Geschenk: Einen Taschenhumidor aus Vogelkirschholz mit Hightech-Befeuchter (Design von Wolsetschläger & Punz) hat die Firma Leitner Design neu im Programm.

Ehrgeizig

Ehrgeizig: Den Versuch, den längsten Holz-Hobelspan der Welt zu erzeugen, unternahm das dreiköpfige Tischlerteam des Fenster- und Türenherstellers rekord. „Hobelmeister“ Bernhard Haase und seine Männer hatten vor, im Rahmen eines Firmen-Events – dem „Tag der rekorde“ – mit einem Handhobel einen durchgängigen Holz-Span zu erzeugen. Nach vier Stunden…
Carl Bertelsmann Preis 2003 für Hilti

Unternehmenskultur gewürdigt

Die Hilti Aktiengesellschaft mit Sitz in Schaan/Fürstentum Liechtenstein ist Trägerin des Carl Bertelsmann-Preises 2003 zum Schwerpunktthema „Unternehmenskultur und Führungsverhalten als Erfolgsfaktoren”. Die Bertelsmann Stiftung, die den mit 150 000 Euro dotierten Preis seit 1988 jährlich verleiht, unterzog in den letzten Monaten europaweit mehr…
Hagebau

Einkaufsvolumen von 600 Mio. Euro

Auf dem Branchentag Holz 2003 dokumentierte die Hagebau erstmals als „Die Nummer 1 im Holzhandel“ ihre Leistungsstärke. Mit einem zentral fakturierten Einkaufsvolumen Holz von 600 Mio. Euro sieht sich das Unternehmen als Marktführer. Erfolg verzeichnet auch die neue Eigenmarke „Pico“: Nur wenige Monate nach dem Start habe diese bereits 1,5 Mio.…
Furnier – Echt Holz

Neues Markenzeichen

Eine neue Marke „Furnier – Echt Holz“, das von der Initiative Furnier + Natur e. V. in Abstimmung mit den Partnern in Industrie und Handel entwickelt worden ist, soll helfen, Oberflächen aus Echtholzfurnier von Nachbildungen aus Folie oder Papier auf den ersten Blick unterscheidbar zu machen. Per Informationsmaterialien wie Produktanhängern, Flyern…
fenstermarkt-plus.de

Renovierungs-Offensive

Die Initiative fenstermarkt-plus.de hat jetzt einen Arbeitskreis für Marketingfragen gegründet. Im Rahmen einer neuen „Renovierungs-Offensive“ entwickelt dieser Strategien, um den Absatz der Fensterbranche langfristig zu sichern. Zum Auftakt erschien eine neue Broschüre mit staatlichen Förderprogrammen speziell für die Fensterbranche.