Archiv nach Monaten: Februar 2006

Stein trennt Kernbirne

Ein schlichtes, lang gestrecktes Sideboard entwarf und fertigte Alexander Kerner als Meisterstück, das auch mit seiner Holzauswahl überzeugt. Das Hängemöbel, das als Bar- und Geschirrschrank konzipiert wurde, betont die Horizontale, wobei sich das Furnier aus Kernbirnbaum über Seiten und Front erstreckt. Um das Furnierbild nicht zu stören, hat…
50 Jahre Moser, Haslach

Eine Erfolgsgeschichte

Das Jahr 2005 war das große Jubiläumsjahr für das Unternehmen Moser. Hochwertiger Innenausbau, Haustüren und Fensterbau sind die Fertigungsschwerpunkte des Unternehmens. Moser ist langjähriges Mitglied im DuPont Quality Network und gilt über die Landesgrenzen hinaus als kompetenter Verarbeiter des Mineralwerkstoffs Corian.
Aktueller Info-Flyer

Steuerbonus für Handwerksleistungen

Der Steuerbonus für Handwerksleistungen soll nach dem Willen der Bundesregierung rückwirkend ab 1. Januar 2006 gelten. In einem aktuellen Informations-Faltblatt informiert der ZDH über die praktische Anwendung der Vereinbarung zur steuerlichen Absetzbarkeit von Handwerksleistungen für Betriebe und ihre Kunden. Der Flyer kann im Internet unter www.zdh.de…
ZDH-Präsident Otto Kentzler lobt neue Vereinbarungen

Wachstumspaket stärkt Handwerk

„Die Koalition setzt mit der Vereinbarung von Genshagen positive Signale für Handwerk und Mittelstand.“ Das erklärte Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), zur Vereinbarung der Koalitionsklausur über ein Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung. Kentzler weiter: „Die Maßnahmen können der Konjunktur…
Betriebe: Liquidität bedroht

Renten eher zahlen

Die Arbeitsgemeinschaft Mittelstand weist mit Nachdruck auf die gravierenden Belastungen durch die vorgezogene Fälligkeit von Sozialversicherungsbeiträgen gerade für kleine und mittlere Betriebe hin. Die Verbände der Arbeitsgemeinschaft aus Handel, Handwerk, Gastgewerbe und Kreditwirtschaft fordern, dass zumindest die damit verbundenen Bürokratielasten…
Unilux investiert

Neues Fenster-BAZ in Betrieb

Eine bedeutende zukunftsorientierte Investition stellt das neueste hochproduktive Bearbeitungszentrum im Wert von rund 3 Mio. Euro für den Fensterbauer Unilux aus Salmtal dar. Neben der Produktionskapazität von 900-1000 Fenstern pro Tag, flossen viele qualitätsrelevante Aspekte in das Anlagenkonzept mit ein.
Umfrage: Handwerker müssen Qualität bringen

Geschlecht bei Auftragsvergabe unwichtig

Den deutschen Verbrauchern ist es gleichgültig, ob Handwerksaufträge von einem Mann oder einer Frau durchgeführt werden. Entscheidend ist die Qualität der Handwerksleistung, die nach Meinung der Verbraucher nicht ans Geschlecht gebunden ist. Auch ein nicht vorhandener Meisterbrief sagt nichts über die Qualität des Handwerksbetriebes aus. Das ist…
Über 30 Qualifizierungsangebote in aller Welt

Mit InWEnt ins Ausland

Zur Fortbildung über den großen Teich, ins Land der aufgehenden Sonne oder doch lieber „down under“? Mit über 30 Angeboten zur beruflichen Auslandsfortbildung wendet sich die InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH auch in diesem Jahr wieder an deutsche Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte, die jenseits der heimischen Grenzen…

Im Glas schwebend

Das Meisterstück – ein Sammlerschrank in Ahorn und Elsbeere – von Jan Dirk Hohenlöchter setzt mit ansprechenden Details interessante Akzente. Drei kräftige Rahmen stehen auf einem schwarzen Granitsockel und umschließen das Möbel. Der obere Korpus – in Ahorn ausgeführt – hängt frei in einer Glasscheibe, die den Abstand von rund 50 mm zwischen Rahmen…
Workshop an der Meisterschule Schwäbisch Hall

Entwürfe fallen nicht vom Himmel

Höhen und Tiefen, Glücksmomente und Frustration – das erlebten die Meisterschüler in Schwäbisch Hall in einem Workshop, der sie gleich zu Beginn ihrer Ausbildung mit lösungsorientierten Entwurfsprozessen und gutem Design vertraut machen sollte. Was sie lernten war: Ein Entwurf fällt nicht vom Himmel, er muss erarbeitet werden.