Archiv nach Monaten: Oktober 2006

Treppenrenovierung aus Schreinerhand

Aus Alt mach Neu

Mit Sachverstand und Sorgfalt hat Tischlermeister Holger Schultze für eine mit Teppich belegte Betontreppe ein hochwertig anmutendes Holzkleid geschneidert. Dabei sorgen vorgesetzte Scheinwangen für echte Holztreppenoptik und ganz nebenbei für ein gutes Stück mehr Laufbreite.
Reling-Geländer in der Diskussion

Sicherheit geht vor

Auf der letzten Tagung des Deutschen Holztreppeninstituts (DHTI) wurde kontrovers über Reling-Geländer diskutiert. DHTI-Geschäftsführer Michael Peter möchte hierzu einige Denkanstöße liefern.
Licom Systems

Durchdachtes Tool: Treppenteile rationell Verschachteln

Materialeinsparung und Handlingvorteile sind zwei wesentliche Vorzüge des von der Firma Licom Systems für ihr Programm AlphaCAM vorgestellten Moduls zum Verschachteln von Treppenbauteilen. Diese Vorteile werden erreicht, indem DXF-Daten der für die Treppe benötigten Bauteile zunächst in die Software eingelesen werden. Danach werden mittels Makrotechnik…
Drehteile und Frästeile aus Holz und Kunststoff

Nicht nur symmetrische Teile

Drehteile und Frästeile aus Holz und Kunststoff fertigt die Firma Delbrügge. Mit einem 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum können selbst schwierigste Aufgaben gelöst werden. So gehören nicht nur symmetrische Teile zum Programm. Auch asymmetrische Teile, wie zum Beispiel Chippendalefüße, können problemlos gefertigt werden.
AlphaStairs

Ohne Postprozessor direkt aufs Bearbeitungszentrum

Die neue Version der Treppenbausoftware Alphaschift zeichnet sich durch interessante Neuerungen aus. Insbesondere in Sachen Maschinenansteuerung hat sich einiges getan.
DHTI-Jahrestagung in Lünen

Aktuelle und interessante Treppen-Infos

Eine interessante Tagesordnung bot die diesjährige Jahrestagung des Deutschen Holztreppeninstituts (DHTI) in Lünen. Neben informativen Fachvorträgen hatten die Teilnehmer wieder ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Eröffnet wurde das Programm von DHTI-Geschäftsführer Michael Peter. Sein Thema lautete: „Was bedeutet eigentlich Stand…
Treppe nach alten Plänen neu gebaut

Schön wie das Original

Herzstück in einem um 1950 in den Niederlanden errichteten Ärzte- und Bäderhaus ist eine repräsentative freitragende Holztreppe, die von der großen Diele ins Obergeschoss führt. Im Rahmen einer Totalsanierung und den am Denkmalschutz ausgerichteten Umbau in ein Privathaus wurde diese Holztreppe nun nach den alten Plänen originalgetreu neu aufg…
Treppenbau mit minimalistischen Konstruktionselementen

Weniger ist mehr

Von Johann Wolfgang Goethe stammt der Satz „Jeder Kunst und jeder Wissenschaft geht das Handwerk voraus und in der Beschränkung liegt die Kunst“. Am Beispiel zweier Treppen, die in seiner Werkstatt entstanden, beschreibt und erläutert Johannes Wunsch, mit welchen konstruktiven und gestalterischen Mitteln er dieser Forderung Rechnung getragen hat.
Treppen-Konstruktionsprogramm Trepcad in neuer Version 4

Einfacher und effizienter

Das Treppenkonstruktionsprogramm Trepcad liegt jetzt in der neuen Version 4 vor. Speziell für die schnelle Planung, Präsentation und Fertigung von Stahl-, Stahl-/Holz- und Stahl-/Steintreppen entwickelt, bietet die Software eine ganze Reihe pfiffiger Erweiterungen und neuer Funktionen.
Holzbearbeitungsmaschinen

Inlandsverbrauch zieht kräftig an

Für die deutsche Holzbearbeitungsmaschinen-Industrie begann das Jahr mit einem kräftigen Wachstum und bestätigt damit die Entwicklung, die sich bereits Ende des Jahres 2005 abzeichnete. Der Umsatz stieg von Januar bis Juni um 6 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Auftragseingang konnte um 12 Prozent gesteigert werden.…