Archiv nach Monaten: Juni 2010

Hamburg und Mosambik: Mit vereinten (Handwerks-) Kräften

Spielplatz der Kulturen

Im August 2009 machten sich 15 Schüler und Schülerinnen sowie zwei Lehrer der Gewerbeschule 6 aus Hamburg auf den Weg nach Mosambik. Vor Ort sollte ein multifunktionales Spielgerät, das auch die motorischen Fähigkeiten fördert, für die in der Gemeinde lebenden Kinder erbaut werden. Die deutschen Beteiligten haben sich mit den Schülern der mosambikanischen…
Holzingenieur (BA) Schwerpunkt Fenster und Fassade

Praxisnah: Anspruchsvolle Projekte in der realen Umsetzung

Qualifizierte Fach- und Führungskräfte im Bereich des Fenster- und Fassadenbaus sind gesucht. Vor diesem Hintergrund bereichert der Studiengang „Ingenieur Holztechnik (BA), Schwerpunkt Fenster und Fassade“ das Studienangebot der Berufsakademie Melle. Um ein besonders praxisorientiertes Studium sicher zu stellen, setzte man in Melle von Anfang an…

Für Abiturienten gilt künftig: 2 + 3 = 4

2 + 3 = 4? In der Berufsakademie (BA) Holztechnik Melle geht diese Rechnung künftig auf. Denn für ihre Studenten und Praxispartner setzt die Meller Studieneinrichtung kurzerhand die Gesetze der Mathematik außer Kraft. Ein bislang einzigartiges Modell verknüpft in nur vier Jahren Berufsaus- bildung und Studium – und sichert den Unternehmen Führungskräfte…
Mit der Lehre beginnt in der Berufsakademie Holztechnik in Melle die Karriere

Für Abiturienten gilt künftig: 2 + 3 = 4

2 + 3 = 4? In der Berufsakademie (BA) Holztechnik Melle geht diese Rechnung künftig auf. Denn für ihre Studenten und Praxispartner setzt die Meller Studieneinrichtung kurzerhand die Gesetze der Mathematik außer Kraft. Ein bislang einzigartiges Modell verknüpft in nur vier Jahren Berufsaus- bildung und Studium – und sichert den Unternehmen Führungskräfte…
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Bewegung im Studiengang Holztechnik

Im vergangenen Jahr wurde der Bachelorstudiengang Holztechnik an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo grundlegend reformiert (siehe auch unser Beitrag in BM Extra Karriere 2009/2010, Seite 52). Sowohl das Team der Holztechnik in Lemgo als auch die Studierenden blicken zufrieden auf Start und Verlauf des ersten Semesters nach der Reform zurück.…

Universitätsabschluss in Sachen Holz

Für alle die, die den Werkstoff Holz in all seiner Vielseitigkeit kennen lernen wollen, gibt es bereits seit Jahrzehnten den Studiengang Holzwirtschaft an der Universität Hamburg. In Hamburg- Lohbrügge werden alle Facetten des Werkstoffs Holz beleuchtet – von der chemischen und mechanischen Technologie des Holzes über die Prozesse der Holzbildung…
Holzwirtschaft an der Universität Hamburg

Universitätsabschluss in Sachen Holz

Für alle die, die den Werkstoff Holz in all seiner Vielseitigkeit kennen lernen wollen, gibt es bereits seit Jahrzehnten den Studiengang Holzwirtschaft an der Universität Hamburg. In Hamburg- Lohbrügge werden alle Facetten des Werkstoffs Holz beleuchtet – von der chemischen und mechanischen Technologie des Holzes über die Prozesse der Holzbildung…
In Rosenheim und Biel

Mit dem Internationalen Masterstudiengang an die Spitze

Die Kooperation zwischen der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) in Biel (Schweiz) und der Hochschule Rosenheim (HS Ro) im Studiengang „Master of Engineering Holztechnik“ geht erfolgreich in ihr zweites Jahr. Steigende Bewerberzahlen deuten auf die hohe Qualität der Ausbildung und die allgemeine Akzeptanz der neuen Abschl…
Betriebsübernahme innerhalb der Familie

„Nicht jammern, viel miteinander reden, nichts verschweigen“

Generationenübergreifendes Denken, Kommunikation und Toleranz sind die Schlüssel zu einer gelungenen Betriebsübergabe innerhalb der Familie, meinen Ulrich und Jenny Bensberg. Die Übergabe der elterlichen Tischlerei an Jenny Bensberg hat die Familie seit langem geplant.

Weinregale statt Luxusyachten

Andere Länder andere Sitten – und natürlich anderes Schreinern! Franziska Rieger kann darüber berichten: Die Auszubildende nutzte die Gelegenheit über ein Austauschprogramm ganz neue Seiten des Schreinerberufs kennen zu lernen. Aber nicht nur das zählt: Auch die menschlichen und kulturellen Erfahrungen sind wertvoll und erweitern den Horizont.