Archiv nach Monaten: Juli 2015

Bereich Großprojekte ausgeweitet

Weru übernimmt Schneeberger Bauelemente

Die Weru-Gruppe übernimmt die Schneeberger Bauelemente Potthoff GmbH („SBP“). Der Erwerb des Unternehmens mit Sitz im sächsischen Crimmitschau erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2015. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.
Raumskulptur aus einem Stück

Spitzbart-Treppe gewinnt Stahl-Innovationspreis 2015

Eine Ganzstahltreppe, scherenschnittartig und fast verlustfrei aus einer einzigen Blechtafel geschnitten. Geht das? Die Spitzbart Treppen GmbH beweißt es und hat für ihre innovative Treppe ’„cut it!“ jetzt den Stahl-Innovationspreis 2015 erhalten.
Fachschule für Holztechnik Rosenheim verabschiedet Absolventen

Auf junge Holztechniker warten Führungsaufgaben

Oberstudiendirektor Reinhard Pobel, Schulleiter der Fachschule für Holztechnik Rosenheim, verabschiedete im Juli bei einer feierlichen Abendveranstaltung 78 Absolventinnen und Absolventen ins Berufsleben. Dabei erlangten 21 Absolventen zusätzlich zum Abschluss als „Staatlich geprüfter Holztechniker“ oder „Staatlich geprüfte Holztechnikerin“ Rosenheim…
Nordwestdeutsches Tischlerhandwerk

Neuer Tarifabschluss: Mehr Entgeld ab 1. September 2015

Am 28. Juli 2015 haben sich die Tarifvertragsparteien für das nordwestdeutsche Tischlerhandwerk auf einen zweijährigen Abschluss für die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen geeinigt. In der zweiten Verhandlungsrunde mit der IG Metall wurde folgendes Ergebnis erzielt:
Ab Anfang 2015 gelten neue Voraussetzungen

Zeitgrenze für kurzfristige Beschäftigung erhöht

Mit Einführung des gesetzlichen Mindestlohns ab Januar 2015 werden auch die Zeitgrenzen für die kurzfristige Beschäftigung erhöht. Die neuen Grenzen für kurzfristig Beschäftigte dürfen aber auch erst ab diesem Zeitpunkt berücksichtigt werden. Im Jahr 2014 gelten für die kurzfristige Beschäftigung noch die alten Zeitgrenzen – und das gilt auch für…
Propstei Johannesberg bietet neue Kurse an

Berufsbegleitende Fortbildung in der Denkmalpflege

Das Seminarzentrum für Denkmalpflege der Propstei Johannesberg bietet jetzt auch berufsbegleitende Fortbildungen zum/zur „Restaurator/in im Tischlerhandwerk“ und „Tischler/in für Instandsetzungsarbeiten in der Denkmalpflege“ an.
Bandforum von Simonswerk vereint Theorie und Praxis

Treffpunkt Bandtechnik

Durch die zunehmenden technischen Details in der Bandtechnik für Türen erhöht sich der Schulungs- und Weiterbildungsbedarf bei Verarbeitern, Handelspartnern und Architekten.
Holzmechaniker im Innenausbau sind gefragt

Neue Fachrichtung für Holzmechaniker

Bislang konnte die Ausbildung zum Holzmechaniker nur in den Fachrichtungen „Herstellen von Möbeln und Innenausbauten“ und „Herstellen von Bauelementen, Holzpackmitteln und Rahmen“ absolviert werden. Ab 1. August 2015 kommt mit der Fachrichtung „Montieren von Innenausbauten und Bauelementen“ ein dritter Bereich hinzu.
Was gehört in welche Tonne?

Die fachgerechte Entsorgung von Holzabfällen

Verschieden bearbeitete Hölzer müssen auch unterschiedlich entsorgt werden – vor allem, wenn es um große Mengen geht. Im Privat-, Gewerbe- und Baubereich fallen Abbruch-, Alt- und Bauholz an. Dabei zählt hauptsächlich, ob das Material unbehandelt, behandelt oder schadstoffbelastet ist.
Berlin fördert Einbruchsschutz mit insgesamt 30 Mio. Euro

Spezialglas für mehr Sicherheit

Einbrüche in Häuser und Wohnungen nehmen seit Jahren stark zu. Diese Entwicklung hat der Haushaltsausschuss des Bundestags zum Anlass genommen, für das laufende und die beiden nächsten Jahre jeweils 10 Mio. Euro an Zuschüssen für bauliche Maßnahmen gegen Einbrüche in Häuser und Wohnungen bereitzustellen. Die Abwicklung übernimmt die staatliche…