Archiv nach Monaten: März 2016

Bonitätsprüfung bei Unternehmensnachfolge

Ältere Geschäftsführer sind kreditwürdiger

Unternehmensnachfolge ist ein großes Thema. Für viele Betriebsinhaber müsste angesichts ihres Alters dringend ein Nachfolger bereit stehen – sei es ein Familienmitglied, ein Mitarbeiter oder andere Unternehmen, die so ihr Portfolio erweitern wollen.
Letzte Chance für Besserwerder

Kunden begeistern: Seminare für Verkäufer und Monteure

Im April veranstaltet die luxemburgische Denkhouse-Akademie, ein Ableger des Bauelementespezialisten Coplaning, zwei Seminare, in denen vermittelt wird, wie man Kunden begeistert – exklusiv für BM-Leser und mit 20 % Preisvorteil. Kurzentschlossene können sich jetzt noch anmelden.
Ausstellung der Holzfachschule Bad Wildungen

Junge Meister präsentieren ihre Meisterstücke

Ihre Meisterstücke präsentieren 25 Absolventen des aktuellen Tischlermeister-Kurses der Holzfachschule Bad Wildungen interessierten Besuchern am Sonntag, 10. April 2016. Ab 11 Uhr sind die Stücke in der Aula der Holzfachschule, Auf der Roten Erde 9, zu sehen. Nach der feierlichen Eröffnung der Ausstellung stehen die jungen Meister bis 14 Uhr bereit,…
Kostenlose Förderratgeber zum Download

Tipps zu Sanierungsmaßnahmen

Wichtige Infos zur Förderung von kleinen und großen Umbaumaßnahmen hat das Serviceportal sanier.de in kompakten, aktuellen Ratgebern zusammengefasst.
BM-Marktübersicht Kreuzlinienlaser

Montage im Fadenkreuz

Im Markt der Kreuzlinienlaser tummeln sich nicht nur neue Modelle, es gibt auch frische Technik für die Baustelle – Stichwort: grüner Strahl. Erfahren Sie zudem, welche Features geboten sind und was es bei der Auswahl zu beachten gilt. H.-A. Losch

Terrassenbau leicht gemacht

Ob für Sonnenanbeter, Outdoor-Frühstücker oder Grillmeister – die Terrassenzeit bricht an und findet immer mehr Fans. Zur fachgerechten Montage der beliebten Freiluftbühnen gibt Befestigungsspezialist Heco allen Schreinern und Tischlern jetzt eine ganze Reihe cleverer Hilfsmittel und Systeme an die Diele: für sichtbare, verdeckte oder auch indirekte…
Nutzfahrzeuge professionell ausrüsten: Infos, Tipps und Anbieter

Fahrbereite Werkstatt

Der ab Werk spärlich ausgestattete Frachtraum passt kaum zum Alltag von Schreinern und Innenausbauern. Mithilfe der Nutzfahrzeugausrüster kann jedoch ein Servicewagen mit hohem Nutzwert entstehen. Hier finden Sie wissenswerte Infos dazu. Thomas Dietrich
Betriebliche Schwachstellen und Risiken erkennen

Seminar zur Datev-BWA

Mit einem Seminar zur betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA) aus der Software Datev am 12. Mai 2016 wendet sich das Institut für Betriebs- und Arbeitstechnik des Tischlerhandwerks (iBAT) an Betriebsinhaber, deren Ehepartner sowie leitende Mitarbeiter. Um den Bestand eines Unternehmens und dessen Arbeitsplätze langfristig zu sichern, müssen Unternehmer…
Formularfalle: Eintragung in zentrales Gewerberegister

Vorsicht vor amtlich aussehenden Schreiben

Jeder Handwerker kennt das: Man ist unter Zeitdruck, erledigt den Papierkram schnell mal nebenbei, unterschreibt ein amtlich aussehendes Schreiben, ohne es genau zu prüfen – und schon ist es geschehen: Kurze Zeit später flattert eine Rechnung über mehrere Hundert Euro für einen Eintrag in ein dubioses Register in den Briefkasten. Gerade jetzt werden…
Neue Fachkräfte durch Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wettbewerb: Familienfreundlichkeit im Handwerk

Handwerksunternehmen, die sich das Thema Familienfreundlichkeit auf die Fahne geschrieben haben, sind ab sofort gefragt: Der Zentralverband des Deutschen Handwerks, das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ und das Handwerkmagazin suchen Handwerksbetriebe, die durch Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Fachkräfte an sich gebunden und…