Startseite » 70 Jahre BM »

Rationelle Losgröße-1-Fertigung

Ima: Leistungs- und Qualitätssteigerung dank Performance.one / Sonderveröffentlichung
Rationelle Losgröße-1-Fertigung

Bei der Fertigung von Möbelteilen dominieren kleine Losgrößen, an die hohe Qualitätsansprüche gestellt werden. Mit der hochflexiblen Performance.one-Lösung zum vollautomatischen, winkel- und maßgenauen Formatieren, Kantenverleimen und Kantennachbearbeiten können holzbearbeitende Betriebe Produktivität und Werkstückqualität gleichermaßen steigern.

Die automatisierte Komplettbearbeitung auf der Performance.one gestattet ein kontinuierliches, maßhaltiges Arbeiten ohne Unterbrechungen. Damit verringert sie nicht nur die Rüst- und Nebenzeiten maßgeblich, sondern senkt auch je nach Anwendungsfall die Prozesszeiten deutlich. Zudem ermöglicht sie den Betrieben, noch flexibler auf die an sie gestellten Anforderungen einzugehen.
Den Kern der Umlauffertigungsanlage bildet eine einseitige Kantenbearbeitungsmaschine – wahlweise eine Novimat oder Combima – mit bewährter Ima-Aggregattechnologie, individuell an die spezifischen Kundenforderungen angepasst. Sie wird ergänzt durch einen Servo-Einschubtisch für die vollautomatische rechtwinklige Werkstückzuführung und eine automatische Rückführung mit schonendem und leistungsfähigem Werkstückrücklauf. Die Werkstückidentifizierung erfolgt vor Einlauf per Barcode und Scanner-Einrichtung. Drei Winkelübergaben und die dynamische Rüstlückenoptimierung sorgen für eine besonders hohe Leistung. Gesteuert wird die Anlage mit der bewährten Icos-Maschinensteuerung. Optional kann die Fertigungseinheit mit einem Anschlagsystem zur absolut maß- und winkelgenauen Bearbeitung sowie dem Ima-Laser-Edging-Verfahren für die fugenlose, übergangslose Verbindung zwischen Kante und Platte ausgerüstet werden.
Abhängig von der Maßdifferenz der aufeinanderfolgenden Werkstücke und der Gesamtanlagenkonfiguration erreicht die Anlage eine maximale Vorschubgeschwindigkeit von 30 m/min. Ausgehend von einer mittleren Teilegröße beträgt ihre Kapazität bei Fertigung von Korpusteilen und Fronten etwa 800 bis 1200 Werkstücke/Schicht.
Die Vorteile der Umlauffertigung mit einer Performance.one liegen auf der Hand: Neben dem modularen Maschinenkonzept sind dies die einfach zu bedienende moderne Fertigungstechnik sowie die hohe Produktivität und Teilequalität. Abgerundet wird das Paket durch umfassende Schulungsangebote und einen 24-Stunden-Service mit dem Ima-Serviceportal.
Ima Klessmann GmbH
32312 Lübbecke
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de