Homag modernisiert. 12 Mio. für Werk Schopfloch - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

12 Mio. für Werk Schopfloch

Homag modernisiert
12 Mio. für Werk Schopfloch

HOMAG_Schopfloch.jpg
Das Foto zeigt schematisch den Standort Schopfloch – blau markiert ist der geplante Hallenanbau. Quelle Bildhintergrund: Google Earth/Web 12/2020

Die Homag Group investiert über 12 Mio. Euro in die Modernisierung des Werks am Standort Schopfloch. Der Hauptteil der Investitionen umfasst einen Hallenanbau mit einer Größe von ca. 6700 m2 sowie Umfeldmaßnahmen wie eine Umfahrungsstraße, Parkplätze und Außenanlagen.

Mit dem Hallenanbau für Montage und Versand werden bisher dezentral geführte Aktivitäten im Werk Schopfloch gebündelt. Außenstandorte für die Montage werden aufgelöst und externe Lagerflächen reduziert. Darüber hinaus wird in die Modernisierung wichtiger Produktionsmaschinen im Werk investiert.

Der Spatenstich und damit der Baubeginn ist für den April 2021 vorgesehen. Die Fertigstellung soll bis spätestens Anfang 2022 erfolgen und die Inbetriebnahme der neuen Halle ist schrittweise im ersten Halbjahr 2022 geplant. (bs)

www.homag.com

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de