Sehen lernen: Zeichnen ist eine wichtige Grundfähigkeit für das Gestalten.
Akademie für Gestaltung und Design München

30 Jahre im Dienste der handwerklichen Gestaltung

Wie gelingt gute Gestaltung im Handwerk? Diese Frage stellt sich, sobald Ideen umgesetzt oder Kunden beraten und auf deren Wünsche eingegangen wird. Um Gesellen und Meister an ihre Wurzeln der handwerklichen Gestaltung heranzuführen und sie darin zu stärken, gründete die Handwerkskammer für München und Oberbayern vor 30 Jahren die Akademie. Seither bietet sie das Thema Gestaltung als Weiterbildung und zur Spezialisierung an.

Über das Zeichnen und Fotografieren entstehen Inspirationen, die im Unterricht für Entwurf und Gestaltung zur Produktentwicklung herangezogen werden. Schritt für Schritt erlernen die Handwerker, verschiedene Aspekte bei ihren Entscheidungen zu berücksichtigen, um alltagstaugliche und überzeugende Entwürfe mit Handschrift und Charakter zu entwickeln. Dabei führen verschiedene Zeitmodelle – in Vollzeit oder berufsbegleitend am Wochenende – die Studierenden zum staatlich anerkannten Abschluss zum/r „Gestalter/in im Handwerk“. Passende Fördermodelle unterstützen sie dabei.
Information zu den Möglichkeiten einer Förderung und das neue Kursprogramm sind bei der Akademie für Gestaltung und Design, Mühldorfstraße 6, 81671 München, Telefon 089 450981-620, erhältlich. (hf)