Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Abschreckender Fahrstil kann potentielle Kunden kosten

Schlechte Noten für Transporter und Lieferwagen
Abschreckender Fahrstil kann potentielle Kunden kosten

Jeder zweite Deutsche hat ungern mit Unternehmen zu tun, deren Fahrer eine unsichere oder rücksichtslose Fahrweise an den Tag legen. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag von TomTom Telematics unter mehr als 1000 Konsumenten in Deutschland (andere Länder siehe Bild 2).

Doch wer glaubt, diese Fahrweise betrifft sowieso nur PS-starke Sportwagen und nicht die Transporterklasse, dem gibt die TomTom-Studie vielleicht zu denken.
Transporter schneiden besonders schlecht ab
Mit die schlechtesten Bewertungen in Deutschland erhielten Lieferwagen und Transporter (siehe Bild 3). So gaben nur 3 % der Befragten an, dass in dieser Fahrzeugklasse die „sichersten und vorsichtigsten Fahrer“ sitzen. Nur wenig besser sieht es in puncto „höflichem und rücksichtvollem“ Fahren aus. Hier wurden die beiden Fahrzeugtypen nur von 4 % erwähnt (siehe Bild 4). PS-Starke Sportwagen bewegen sich übrigens auf dem selben Level.
Am Besten steht hierzulande die Klasse der Klein- und Kompaktwagen da. Das gelte laut Studie für höflichen, rücksichtsvollen sowie sicheren, vorsichtigen Fahrstil. Platz zwei geht an die Fahrer von Limousinen.
Technik kann „positive“ Fahrweise und Wahrnehmung unterstützen
„Die Ergebnisse dieser Studie und der Umfang, in dem schlechte Fahrstandards sich auf ihr Unternehmen auswirken können, dürfte Firmeninhaber überraschen“, schätzt Taco van der Leji, Vice President Marketing bei TomTom Telematics und weist auf Lösungen hin, welche die Telematik-Branche bietet um deutsche Unternehmen beim Verbessern der Fahrweise ihrer Mitarbeiter zu unterstützen und so eine bessere öffentliche Wahrnehmung zu erreichen:
Telematik-Lösungen können eine entscheidende Rolle spielen, um Probleme bei Fahrstandards anzugehen, indem Unternehmen ihren Fahrern den Zugang zu entsprechenden Schulungen, Beratung und technischen Hilfssystemen ermöglichen. Während Telematik bisher immer im Fokus von Flottenmanagern und Einsatzleitern stand, zeigt die Studie, dass auch kleinere Unternehmen diese Technologie auf dem Schirm haben sollten.
„Wenn Unternehmen dafür sorgen, dass sie auf der Straße positiver wahrgenommen werden, können sie sich als verantwortungsvolle Marke positionieren, die das Vertrauen der Konsumenten verdient hat“, rät van der Leji.
Detailinfos zum Ablauf der Studie
Die Studie wurde mithilfe von TNS Ncompass, einer Internet-Umfrage, in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden vom 15. bis 19. Oktober 2015 durchgeführt.
Insgesamt 3.095 Personen zwischen 16 und 64 Jahren waren aufgefordert, die Online-Fragebögen auszufüllen.
Die Stichprobe wurde gewichtet, um den Anteil der erwachsenen Bevölkerung in jedem Land zur repräsentieren: 1016 in Großbritannien, 1050 in Deutschland, 520 in Frankreich und 509 in den Niederlanden. (mh)
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de