1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Altendorf und Hebrock zufrieden mit Hausmesse-Doppel

Guter Zulauf bei Erstausgabe von „Holztechnik direkt“
Altendorf und Hebrock zufrieden mit Hausmesse-Doppel

Altendorf und Hebrock zufrieden mit Hausmesse-Doppel
Bei Altendorf in Minden und bei Hebrock in Hüllhorst konnten sich Schreiner und Tischler am 9. September über Kanten- und Sägetechnik informieren. Die Veranstaltung beider Unternehmen waren gut besucht.
Am 9. September 2016 hatten die Unternehmen Altendorf und Hebrock unter dem Motto „Holztechnik direkt“ in ihre Werkshallen nach Minden und Hüllhorst geladen. Jeweils weit über 100 Tischler und Schreiner konnten die beiden Initiatoren in ihren Ausstellungsräumen begrüßen.

Die Besucher erwarteten Betriebsführungen und Maschinenvorführungen. In beiden Häusern präsentierten zudem partnerschaftlich verbundene Hersteller ihre Produkte und Neuheiten. Bei Altendorf stellte Holzgroßhändler Carl Götz neben seinem Vollholzprogramm die SBox4 vor – eine Präsentations-Box, in der 24 Sorten Sperrholz in den vier Kategorien Träger, Konstruktion, Dekorativ und Projekt erläutert werden. Damit können Tischler ihren Kunden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Sperrholzplatten faktisch, haptisch und optisch erläutern. Leuco zeigte seine neuen Sägeblätter mit besonderem Augenmerk auf dem diamantbestückten Formatkreissägeblatt mit einer sehr dünnen Schnittbreite und dem Vorteil eines äußerst geringen Geräuschpegels. Natürlich wurden auch unterschiedliche Werkstücke auf einer Altendorf F 45 mit dem Blatt gesägt. Schuko schloss eine Absaugung an die F 45 an, um live zu demonstrieren, wie die aktuelle Absaug- und Filtertechnik funktioniert. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Besucher die Präsentation der Neuheit „Luftkissentisch“ sowie der neuen CNC-Achsen inklusive beidseitiger Schwenkung. Zusätzlich waren fast alle Gäste gespannt, was die Herbstaktion unter dem Motto „Das F 45 Scheckheft“ zu bieten hat.
Die Firma Hebrock hatte sich vier Partnerunternehmen ins Haus geholt. Die Rudolf Ostermann GmbH, Europas größter Kantenspezialist, präsentierte die Airtec Kante an einer Hebrock Maschine. Das Unternehmen Rehau, das den Verarbeitern polymere Lösungen für die Kantenverarbeitung zur Verfügung stellt, zeigte, wie die Raukantex-pro-Kante auf eine Rauvisio-Platte mittels Hebrock-Laseranlage aufgebracht wird. Die Riepe GmbH & Co. KG, Hersteller von elektronisch gesteuerten Sprühsystemen und den dazugehörigen chemischen Produkten, demonstrierte das Poliergerät für das Handwerk, den Polisher, sowie sein Demoboard mit Sprühsystem. Noch in letzter Minute kam Henkel als Hersteller von Klebstoffen für die Kantenverarbeitung nach Hüllhorst. Hebrock selbst wagte einen Blick in die Zukunft mit einer Studie zum neuen Maschinendesign. Die Vorführungen zeigten die Nachrüstbarkeit sowie die Erzeugung der optischen Nullfuge an der Airtronic. Als Neuheit wurde der Profilwechsel auf Knopfdruck bei der Kantenbearbeitung (Stufenwerkzeug) präsentiert.
Alle Anwesenden werteten die Veranstaltung als Erfolg, auch die Besucher zeigten sich sehr angetan: „Die Kombination Hebrock/Altendorf passt sehr gut, und die Auswahl der zusätzlichen Hersteller machte absolut Sinn. Es hat sich gelohnt, hierher zu fahren.“ so der Kommentar eines Teilnehmers aus Borken, Westfalen. Für die Veranstalter steht fest, dass diese Veranstaltung wiederholt wird. (nr/Quelle: Altendorf)
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de