1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Auch im nächsten Jahr wieder geplant

Resopal veranstaltete 14. Denkwerkstatt
Auch im nächsten Jahr wieder geplant

Für viele Architekten ein fester Termin: die „denk.werkstatt“ bei Resopal. Zur diesjährigen Ausgabe am 7. und 8. November kamen knapp 400 Planer, Gestalter und Innenausbauer zum Schichtstoffhersteller nach Groß-Umstadt. Neun Referenten nahmen sich des Themas „virtuell.gesund:social.medial“ aus vielfältiger Sicht an. Dabei ging es um ein Projekt in Indien, die zunehmende Ökonomisierung des Medizinbetriebes, die nutzer- und prozessorientierte Planung von Krankenhäusern, um Webcam-Filme über Tragwerksplanung genauso wie um virtuelle und in Echtzeit begehbare, höchst realistische 3D-Welten, aber auch um das Freihandzeichnen. Die Moderation übernahm der Mitinitiator Professor Rudolf Schricker, Vizepräsident des BDIA.

Am Ende versprach Thomas Stumpf, Vertriebsleiter Deutschland bei Resopal: „Es tut sich viel bei Resopal, das ist richtig, aber Resopal ist ein Traditionsunternehmen. Vorausgesetzt, Sie haben Lust, dann ist die ‚denk.werkstatt‘ 2015 gesetzt.“ Mit ihrem anhaltenden Applaus antworteten die Teilnehmer, dass sie sich den Termin für nächstes Jahr gern wieder fest einplanen. (ra)
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de