1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Auf dem Weg in eine nachhaltigere Welt

Adler tritt Klimabündnis bei
Auf dem Weg in eine nachhaltigere Welt

Auf dem Weg in eine nachhaltigere Welt
Gemeinsam für das Klima (v.li.): Anabel Heger (Klimabündnis Tirol), Landesrätin Cornelia Hagele, Dr. Clemens Le Levé (Adler), Andrä Stigger (Geschäftsführer Klimabündnis Tirol). Foto: Klimabündnis Tirol

Dem Klimabündnis Tirol, das Unternehmen, Gemeinden und Bildungseinrichtungen in ihrem Engagement für eine nachhaltige Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt, ist der Lackhersteller Adler beigetreten. Voraussetzung dafür war das Bestehen des Klima-Check. Dr. Clemens Le Levé, bei Adler verantwortlich für Klimaschutz- und Energieprojekte, freut sich über die Aufnahme in das Nachhaltigkeitsnetzwerk: „Den Weg zu einer nachhaltigeren Welt können wir nur gemeinsam gehen. Institutionen wie das Klimabündnis leisten dafür einen sehr wertvollen Beitrag.“

Ehrgeizige Zukunftspläne

Adler verfügt über ein breites Sortiment ökologischer Farben und Lacke nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft. Ein Energiemanagement und die Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Quellen tragen ebenso zum Umwelt- und Klimaschutz bei wie die Reinigung und Entsorgung von Abfällen, Abluft und Abwasser. Als klimaneutrales Unternehmen kompensiere man die CO2-Restemissionen bereits seit längerer Zeit durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten in Brasilien. Auch für die Zukunft habe das Unternehmen große Pläne, erklärt Dr. Le Levé: „Für die kommenden Jahre haben wir uns ein ehrgeiziges Maßnahmenpaket vorgenommen, mit dem wir unseren CO2-Fußabdruck weiter verringern und uns langfristig zum vollständig klimaneutralen Unternehmen entwickeln wollen.“ (bs)

www.adler-lacke.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de