Gehen Sie auf „Nummer sicher“

Bedenken auch dem Bauherrn mitteilen

Lieber selbst absichern: Geht es um Bedenken bezüglich Baudetails, sollte man sich als Handwerker nicht darauf verlassen, dass der Architekt diese an den Bauherrn weiterleitet. (Foto: Rainer Sturm/Pixelio)
Bindeglied zwischen Bauherr und ausführendem Gewerk ist oft ein Architekt. Mit ihm treffen Handwerker viele Entscheidungen über Baudetails direkt vor Ort und setzen diese in der Praxis bisweilen auch gleich um. Doch dieser praktische „kurze Draht“ birgt auch gewisse Risiken, besonders wenn der Handwerker Bedenken anmeldet – wegen fehlender oder fehlerhafter Vorleistungen oder eines Planungsfehlers des Architekten.

Hier sollte man sich nicht darauf verlassen, dass der Architekt die Bedenken an den Bauherrn weiterleitet und die vorgeschlagenen Lösungen absegnen lässt. Zwar kann man in so einem Fall pragmatisch Lösungen zur Beseitigung des Problems vorschlagen und auch mit dem Architekten besprechen, sollte seine Bedenken aber in jedem Fall auch dem Bauherrn mitteilen. Nur so ist man gegenüber seinem Auftraggeber abgesichert und sollte ggf. auch dessen persönliche Freigabe abwarten. (mh/Quelle: ARGE Baurecht, DAV)

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de