Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Berkel wird Teil der Ammon-Gruppe

Präsenz im Markt stärken
Berkel wird Teil der Ammon-Gruppe

AdamBerkel_PM_1.jpg
(v.l.): Dieter Ammon, Sebastian Suhr und Klaus Ammon. Foto: Ammon

Zum 1. Januar 2019 wird das Handelsunternehmen Adam Berkel aus Fulda Teil der Ammon-Gruppe, eines Fachgroßhändlers für Fenster-, Tür- und Möbelbeschläge sowie für Sicherheitstechnik. Damit will die Gruppe ihr Einflussgebiet in der Mitte Deutschlands erweitern und Berkel seine Präsenz im Markt stärken. „Mit Adam Berkel haben wir ein Unternehmen gefunden, das uns in Kernbereichen perfekt ergänzt und mit der vorhandenen Infrastruktur einen deutlichen Mehrwert für unsere Unternehmensgruppe bildet“, betont Am-mon-Geschäftsführer Dieter Ammon.

Beide Unternehmen vereine ein klares Ziel: „Wir möchten unsere Kunden noch erfolgreicher machen – und genau danach richten wir all unser Handeln aus. Mit dem Zusammenschluss können wir genau dieses Ziel noch besser erreichen“, erklärt Berkel-Geschäftsführer Sebastian Adam Suhr, der als Gesellschafter und Geschäftsführer das Unternehmen weiterhin führt.

Mit Berkel tritt das vierte Partnerunternehmen in die Unternehmensgruppe ein. (bs/Quelle: Ammon)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de