Ökologie als Zukunftssicherung. Blum setzt auf Wasserkraft - BM online

Ökologie als Zukunftssicherung

Blum setzt auf Wasserkraft

Blum_Herbert_1012_01.jpg
Herbert Blum will mit nachhaltigem Handeln die Zukunft sichern. Foto: Blum

Der Beschlaghersteller Blum mit Sitz am österreichischen Bodenseeufer setzt seit Jahren in vielen Bereichen auf umweltverträgliche Produktion, energiesparende Gebäudegestaltung sowie Recycling und Mehrwegkonzepte. Anfang 2018 wurde der Bezug des gesamten Energiebedarfs auf Strom aus 100 % zertifizierter Wasserkraft umgestellt.

Weder Abwärme noch Schadstoffe

Die Nutzung der Wasserkraft bedeutet, dass bei Blum die Stromerzeugung frei ist von direkten Emissionen und das verwendete Wasser nicht verändert, also nicht verbraucht wird, und seine Qualität gleich bleibt. Beim Betrieb entstehen in den Anlagen weder Abwärme noch Luftschadstoffe.

Betriebswirtschaftliche Vorteile

Mit dem Umstieg auf 100 % zertifizierte Wasserkraft folgt Das Unternehmen der Forderung des Weltklimaberichts, Treibhausgase schrittweise auf Null zu reduzieren und von fossilen Energieträgern wie Öl, Gas und Kohle auf erneuerbare Quellen wie Wasser, Sonne und Wind umzusteigen. Wasserkraft ist eine CO2-freie und verlässliche Stromerzeugungstechnologie und hat mit 85-95 % den höchsten Wirkungsgrad aller alternativen Energien.

Dazu Eigentümer Herbert Blum: „In unserer betrieblichen Praxis gibt es längst zahlreiche Beispiele dafür, dass ökologisch sinnvolle Maßnahmen auch betriebswirtschaftliche Vorteile ergeben. Nachhaltiges Handeln ist für uns kein Selbstzweck, sondern Zukunftssicherung.“ (bs/Quelle: Blum)

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Herstellerinformation

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation

BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de