Borm.jpg
. Josef Föhn übergibt an Markus Feusi.
Foto: Borm
Markus Feusi folgt auf Josef Föhn

Borm-Gruppe unter neuer Leitung

Die operative Leitung der Borm Gruppe liegt seit 1. März 2018 in den Händen von Markus Feusi, der auf Josef Föhn folgt. Der 43-jährige Feusi ist seit 12 Jahren für das Schweizer Softwarehaus tätig und leitete die letzten Jahre das Produktmanagement. Die Geschäftsleitung besteht nun neben dem neuen CEO aus Franz Räber (Verkauf), Markus Schwindl (Projektleitung), Reto Conconi (Entwicklung) und Roger Schweisgut (Standardisierte Software, Evo).

Schnellere Reaktion auf Veränderungen

Föhn bleibt dem Unternehmen für spezielle Aufgaben erhalten. Er ist überzeugt, dass die Crew die Geschicke der Gruppe gut in die digitalen Veränderungen führt. Feusi freue sich auf die neue Aufgabe, denn gerade zur Zeit der Digitalisierung sämtlicher Geschäftsprozesse müsse noch schneller auf Veränderungen und neue Möglichkeiten reagiert werden. Dazu Feusi: „Ich bin überzeugt, das gibt einen weiteren technologischen Wachstumsschub, von dem unsere Kunden profitieren.“ (bs/Quelle: Borm)