Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

BVTG: Kurzfristige Sonderveranstaltung zum neuen BGH-Urteil

Viele Holztreppenbauer verunsichert
BVTG: Kurzfristige Sonderveranstaltung zum neuen BGH-Urteil

Da zu dem BGH-Urteil vom 7. März 2013 – VII ZR 134/12 mittlerweile viele Gerüchte, Halbwahrheiten und Spekulationen bei Treppenherstellern, Planern und Kunden krsieren soll die kurzfristige Veranstaltung nun für Aufklärung sorgen. (Foto: BVTG)
Da das BGH-Urteil vom 7.3.2013 zum Thema Holztreppenbau (VII ZR 134/12) für Verunsicherung in der Branche geführt hat, hat der Bundesverband Treppen- und Geländerbau e.V. (BVTG e. V.) kurzfristig eine Sonderveranstaltung organisiert. Im Hotel Qube (ehm. Tryp Hotel) in Frankfurt am Main sollen nun folgende Referate am 22.6.2013 für Aufklärung sorgen:

  • 9:00 – 11:00 Uhr: Rechtliche Aspekte der Standsicherheit von Holztreppen – dargestellt anhand des BGH-Urteils vom 07.03.2013 – VII ZR 134/12, Referent: Dr. Maximilian R. Jahn (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte)
  • 11:30 – 13:00 Uhr: Neue Normen im Metall- und Stahlbau – Von der DIN 18800–7 zur DIN EN 1090, Referent: Herr Böddecker
  • 14:00 – 15:30 Uhr: Konstruktion der eingestemmten Wangentreppen, Referent: Heinz Lammers
Am Vorabend findet der übliche „runde Tisch“ mit gemeinsamen Essen in geselliger Runde statt.
Hier gehts direkt zum Anmeldeformular
Zum aktuellen Anlass
Es kursieren zu dem BGH-Urteil vom 7. März 2013 – VII ZR 134/12 mittlerweile viele Gerüchte, Halbwahrheiten und Spekulationen bei Treppenherstellern, Planern und Kunden. Eines haben sie jedoch gemeinsam: Es geht in dieser Sache in erster Linie um Holztreppenbauer, die Treppen ohne gültigen Standsicherheitsnachweis herstellen und/oder montieren. Und für diese kann es zukünftig richtig teuer werden, wenn Sie nicht rasch geeignete Maßnahmen einleiten.
In dem Fall hatte ein Treppenbauer eine eingestemmte Wangentreppe mit den Materialstärken 40 mm gefertigt und wurde dazu verurteilt, diese Treppe zu entfernen und eine neue (fachgerechte) Treppe einzubauen.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de