Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Deutsche Wälder mehrheitlich zertifiziert

Schutz des Ökosystems
Deutsche Wälder mehrheitlich zertifiziert

PM-HDH-2019-Nachhaltigkeit3.jpg
Immer mehr Wälder in Deutschland sind nach PEFC zertifiziert. Foto: PEFC Deutschland

Zwei Drittel des Deutschen Waldes sind nach PEFC zertifiziert, so der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH). „Es liegt im Interesse aller Menschen, das Ökosystem Wald dauerhaft als Sauerstofflieferant, Kohlenstoffspeicher, Wirtschaftsfaktor und Naherholungsgebiet zu erhalten“, erklärt HDH-Pressesprecher Achim Hannott.

Neutrale CO2-Bilanz

PEFC versteht sich als transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Öffentliche wie auch Privatwaldbesitzer können sich nach PEFC zertifizieren lassen und müssen dabei die Richtlinien für die Bewirtschaftung und deren Kontrolle durch kompetente und unabhängige Prüfer erfüllen. Wird sich an diese Vorgaben gehalten, ist ihr Holz offiziell ein nachhaltiger Rohstoff, der zudem eine neutrale CO2-Bilanz aufweist.

„Die deutsche Holzindustrie – hierzu zählen unter anderem der Fertigbau und der Möbelbau – verarbeitet ausschließlich Holz aus gesicherten Quellen und erfüllt hiermit die Vorgaben der EU-Holzhandelsverordnung. Darüber hinaus verpflichten sich immer mehr holzverarbeitende Unternehmen zur Verwendung von zertifiziertem Holz und belegen dies beispielsweise durch PEFC-Zertifizierung. So schützt die Holzindustrie den Wald und trägt mit hochwertigen Produkten dauerhaft zur Freude am Naturmaterial bei“, so Hannott weiter (bs/Quelle: HDH).

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de