Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Digitales Handwerk im Dialogforum

IHM mit interessantem Rahmenprogramm
Digitales Handwerk im Dialogforum

KDH.jpg
Ohne Digitalisierung geht auch im Handwerk (fast) nichts mehr. Foto: KDH

Wie wird künstliche Intelligenz das Handwerk verändern? Welche Chancen bietet 3D-Druck für das Handwerk? Wie gelingt die Digitalisierung in der Praxis? Zu diesen Themen veranstaltet das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse am 8. März 2018 ab 14 Uhr im Forum „Treffpunkt Fachbesucher“ (Halle C1/Stand C1.462) ein Dialogforum.

Von Plattformökonomie bis zu künstlicher Intelligenz

Das Dialogforum beginnt mit einem Ausblick auf die digitalen Trends, die das Handwerk künftig prägen werden – angefangen vom Wandel durch Plattformökonomie bis hin zu den bevorstehenden Veränderungen durch künstliche Intelligenz. Im Anschluss widmet sich eine Podiumsdiskussion der heutigen Praxis, indem gelungene Digitalisierungsvorhaben von Handwerksbetrieben vorgestellt werden. Danach startet die Diskussion mit allen Podiumsteilnehmern und interessierten Besuchern.

Das Vortragsprogramm im Überblick:

  • Keynote „Digitale Transformation im Handwerk – Next Steps“ (Jens Horstmann, Gründer und Vorstand von Trevisto)
  • Good Practice „ Erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten im Handwerk“ (KDH)
  • Transferpartner- und Unternehmerdialog „Digitalisierung im Handwerk – Quo Vadis“ (KDH).

Im Anschluss an das Forum besteht die Möglichkeit, den Messestand des KDH zu besichtigen, auf dem gelungene Digitalisierungsprojekte vorgestellt werden. (bs/Quelle: KDH)

Interessenten können sich online anmelden unter handwerkdigital.de/anmeldung/

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de