Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Drei Wettbewerbe in Einem

Gestaltungswettbewerbe des LV Baden-Württemberg entschieden
Drei Wettbewerbe in Einem

Im November wurden in drei unabhängigen Jurys die Sieger der Wettbewerbe Gestaltete Gesellenstücke, SchreinerWerke und DetailPreis des Landesfachverbandes Baden-Württemberg ermittelt. Pandemiebedingt konnten leider sowohl die Ausstellung als auch die abschließende Finissage mit ausgedehntem Abendprogramm in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden.

Dennoch ließ es sich Landesinnungsmeister Wolfgang Pflücke nicht nehmen, den Preisträgern im Zuge der Abholung der Stücke im Haus der Wirtschaft am 24. November 2020 unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in kleinem Rahmen persönlich zu gratulieren und ihnen für ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute zu wünschen.

Gestaltete Gesellenstücke 2020

Im Sonderwettbewerb für Formgebung Gestaltete Gesellenstücke 2020 gab es in diesem Jahr drei Sieger. Insgesamt 51 Teilnehmer, darunter 13 junge Gesellinnen, aus 25 Innungen brachten ihre Gesellenstücke nach Stuttgart ins Haus der Wirtschaft:

Eine Auszeichnung erhielt Philipp Braunschweig für seinen Schreibtisch in Rüster und Linoleum

(AB: Braunschweig Schreinerei und Fensterbau, 88605 Meßkirch-Rohrdorf, SI Sigmaringen). Die Jury lobte „die scharf gezeichnete grafische Anmutung mit einer deutlich ablesbaren Gliederung in das Gestell und den seitlich eingeschobenen Korpus.“

Eine weitere Auszeichnung sprach die Jury dem Tischbänklein in Ahorn, Walnuss und Wollfilz von Julia-Marie Ruß zu (AB: Ruzicka Teamwerkstatt, 71088 Holzgerlingen, SI Böblingen). „Das Tischbänklein fällt auf durch seine amorphe Formgebung. Aufgeklappt, definieren eingesetzte Sitzflächen und Rückenpolster in Wollfilz zwei Sitzplätze, deren Winkel zueinander die Kommunikation unterstützt“, urteilte die Jury.

Eine dritte Auszeichnung erhielt Julius Mayer für seinen Barschrank in Räuchereiche und Strukturlack (AB: Werkstätte Mayer, 72525 Münsingen, SI Reutlingen). Die Begründung der Jury: „Auf einem Stahlgestell ruht flächenbündig ein vertikaler Quader, dessen Hülle in blaugrauem Strukturlack von einem asymmetrisch orthogonalen Linienraster durchzogen ist. (…) Die Ausbildung von Kern und Hülle ist bei diesem Möbelstück formal überzeugend in einer modernen Farbzuweisung umgesetzt.“

SchreinerWerke2020

Beim Wettbewerb SchreinerWerke wählte die Jury aus insgesamt 18 Einsendungen die sechs Teilnehmer der zweiten Wettbewerbsstufe aus, die somit allesamt zu Gewinnern eines Silbernen Würfels wurden. Am 27.10. dann, als die Stücke alle im Haus der Wirtschaft tatsächlich in Natura zu sehen waren, wurden in der zweiten Jurysitzung insgesamt drei Goldene Würfel vergeben.

Einen Goldenen Würfel vergab die Jury an den Master Desk in Rotrüster, Linoleum und Mineralwerkstoff von Florian Sinz, der als Meisterprüfungsprojekt an der Gewerblichen Schule Ravensburg entstand. Die würdigte dabei die besondere Formensprache des Schreibtisches von Florian Sinz.

Einen weiteren Goldenen Würfel verlieh die Jury an Tim Miler für sein Regalsystem in Esche und Linoleum, entstanden als Meisterprüfungsobjekt an der Heinrich Hübsch Schule Karlsruhe. „Tim Miler schafft mit seinem Meisterstück ein vielfältig einsetzbares Regalsystem, welches mit seiner variablen Positionierbarkeit im Raum sehr viele Möglichkeiten zur Nutzung schafft“, so die Begründung der Jury.

Ebenfalls einen Goldenen Würfel erhielt Marius Strohm für seine Garderobe in Eiche, Kunstleder, Edelstahl, die als Meisterprüfungsprojekt an der Fachschule für Holztechnik Stuttgart entstanden ist. „Marius Strohm wollte sein Hobby, das Schlagzeugspielen, in seiner Garderobe thematisch darstellen. (…) Die graphische Linienführung und die Unterbrechung der dunklen Fronten mit Elementen aus Eiche nimmt dem ansonsten schwarz gestalteten Möbel die Schwere.“

DetailPreis 2020

Beim DetailPreis werden alle Exponate der Wettbewerbe ‚Gestaltete Gesellenstücke‘ und ‚SchreinerWerke‘ bewertet. Dieses automatische Auswahlverfahren bietet einen Mehrwert für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Er wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben. Die Preisträger hier waren:

  • Marius Strohm: Cap-Halter im Meisterprüfungsobjekt Garderobe (Strohm Einrichtungen GmbH)
  • Meike Bartz (AB: Heemken Ateliers, 76327 Pfinztal; SI Karlsruhe): Schlüssel- und Verschlussmechanismus an Konstruktions-Schatulle
  • Jakob Wolfer (AB: Schreinerei Staege, 74544 Michelbach an der Bitz; SI Hohenlohe): Klappbare Haken an Fahrradgarderobe/Eingangsmöbel
  • Julia-Marie Ruß (AB: Ruzicka Teamwerkstatt, 71088 Holzgerlingen; SI Böblingen): Klappenbeschlag der Lehne an Tisch-Bänklein
  • Pascal König (AB: Brenner Einrichtungshaus + Schreinerei GmbH, 73087 Bad Boll; SI Göppingen): Multi-Sekretär aus drei Ebenen und Lackfarbtönen.

Die virtuelle Ausstellung der Gestaltungs-Wettbewerbe ist auf der Homepage des Landesfachverbandes zu sehen.

www.schreiner-bw.de

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de