Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Einbruchhemmende Fensterbeschläge

Roto erhält erste VdS-Zertifizierung
Einbruchhemmende Fensterbeschläge

VdS-Roto.jpg
Legten auch unter den „Worst-Case-Bedingungen“ die harten Prüfungen mit Erfolg ab: die Fensterbeschläge „PM12/16-VdS“ von Roto. Sie lassen sich herstellerunabhängig nachträglich in vielen Holz- und Kunststofffenstern verbauen. Foto: VdS/Roto

Beim Einbruchschutz ist gerade die Qualität der Produkte entscheidend. Die Fensterbeschläge “PM12/16-VdS“ von Roto haben in eingehenden Prüfungen bewiesen, dass sie halten, was sie versprechen: Schutz vor Einbrechern. Damit verfügt dieser Markenhersteller über die erste Zertifizierung für innenliegende Fensterbeschläge nach den anspruchsvollen Richtlinien VdS 3168.

Kriminaloberrat Harald Schmidt, Geschäftsführer der Polizeilichen Kriminalprävention, betont: „Gerade die Polizei hat daran natürlich ein besonderes Interesse. Neben zertifizierter Technik selbst ist auch die nachhaltige, bestenfalls langfristig güteüberwachte Qualität der Errichterunternehmen entscheidend. Wenn versierte Betriebe durch das VdS-Siegel auf den ersten Blick erkennbar sind oder sich wie im Falle der „Service Friends für Fenster und Türen“ zu Leistungsgemeinschaften zusammenfinden, ist das im Interesse der Bürger sehr zu begrüßen.“

„Die Aufbruchprüfungen gemäß der Richtlinien VdS 3168 erfolgen dabei unter Worst-Case-Bedingungen – das heißt, die Beschläge werden nicht in ohnehin sicherheitsstarken, sondern in sicherheitsschwachen Fenstern und in der schlechtesten Konfiguration verbaut“, erklärt Sebastian Brose, Leiter Produktmanagement Produkte & Unternehmen bei der VdS Schadenverhütung GmbH. (sk)

www.vds.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de