Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Erweiterte Datenbank wird vorgestellt

igeL lädt zur kostenlosen Webkonferenz am 15. Juni 2022
Erweiterte Datenbank wird vorgestellt

Anlässlich der Webkonferenz „igeL Leichtbau Spotlight“ am 15. Juni 2022 wird der igeL e. V. den erweiterten Umfang der Datenbank vorstellen. Die offene Veranstaltung ist kostenfrei und kann über die igeL-Website gebucht werden.

Die igeL-Leichtbaudatenbank erfreut sich großer Beliebtheit. Seit der Veröffentlichung vor einem Jahr erfolgten bereits Tausende von Zugriffen auf die Datenquelle für Werkstoffe und Verbindungstechnik. Ansporn genug für die igeL-Mitglieder die nächste Kategorie „Klebstoffe“ fertigzustellen.

Für einen Ausblick über die Leistungsfähigkeit der modernen Klebstoffe konnte für die Veranstaltung auch die Geschäftsführerin des Industrieverbandes Klebstoffe e. V. (IVK) Dr. Vera Haye gewonnen werden. Ihr Thema: Der Aktionsplan Kreislaufwirtschaft der EU zielt auf Materialeffizienz und Energieeffizienz ab. Beides wird mit Leichtbaukonstruktionen optimal vereint.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch die Fachvorträge der Klebstoffmitglieder. Zu Themen wie Schrauben oder Kleben, Leichtbau mit Klebstoffen, Schäumung von Klebstoffen und Instandsetzungsmöglichkeiten referieren die Mitglieder, auch unter Bezugnahme auf Praxisbeispiele.

Weitere Ergänzung der Datenbank geplant

Der igeL e. V. verfügt mittlerweile über eine große Expertise für den Auf- und Ausbau einer Internet basierten Datenbank und so befindet sich die nächste Kategorie „Vorrichtungen Maschinen und Anlagen“ – natürlich für den Leichtbau – in Vorbereitung.

Auch dem zukünftigen Datenbedarf der Möbelhersteller für die Themen green Deal/Kreislaufwirtschaft/ESPR/Digitaler Produktpass etc. wird sich der igeL e. V. stellen. Es wurde bereits ein Beschluss gefasst die vorhandene Werkstoff-Datenbank umfangreich auszubauen. (ra)

www.igel-ev.net

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de