Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Export kommt ins Stocken

Deutsche Möbelindustrie
Export kommt ins Stocken

Die Deutsche Möbelindustrie lag mit einem Umsatz von 8 Mrd. Euro bis Ende Juni 2008 um 4,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Für die reinen Wohnmöbel betrug der Umsatzanstieg im ersten Halbjahr 2,6 Prozent. Das teilte Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie e. V. und des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie e.V., anlässlich der Jahres-Wirtschaftspressekonferenz der Verbände am 26. August 2008 in Köln mit.

Allerdings, so Klaas, sei die gefühlte Lage der Unternehmen im Wohnmöbelbereich vielfach negativer, da die Auftragseingänge aus dem Möbelhandel nach einem noch stabilen Start zu Jahresbeginn inzwischen deutlich rückläufig seien. Für das Gesamtjahr 2008 geht Klaas von einer Umsatzsteigerung zwischen 1 und 2,5 % aus.
Das Hauptaugenmerk der deutschen Möbelindustrie ist derzeit auf den Export gerichtet. Während das Inlandsgeschäft von Januar bis Mai 2008 um 0,6 Prozent rückläufig war, stiegen die Möbelausfuhren um 9,7 % an. Es sei jedoch bereits ein Abflauen des Auslandsgeschäftes erkennbar. Nach zweistelligen Wachstumsraten der Ausfuhren in den ersten Monaten des Jahres sind die Steigerungsraten sukzessive zurückgegangen und lagen im Mai nur noch bei 3,5 Prozent. Es sei davon auszugehen, so Klaas, dass das Niveau der Auslandserfolge im zweiten Halbjahr 2008 nicht gehalten werden könne.
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de