Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Fachschüler spenden 2500 Furniersterne

HGH Hildesheim
Fachschüler spenden 2500 Furniersterne

Als fester Bestandteil der jährlichen „Nikofete“ der Fachschule für Holztechnik und Gestaltung in Hildesheim, an der HolztechnikerInnen, GestalterInnen und TischlermeisterInnen ausgebildet werden, fand auch 2021 der traditionelle Sternenbau statt. Im Rahmen dieser ersten großen Projektarbeit des ersten Jahrganges wurden rund 2500 Sterne aus Furnier hergestellt. Diese Projektarbeit dient dem Kennenlernen der schuleigenen Werkstatt, inklusive des modernen Maschinenparks. Dazu müssen unter anderem für die verschiedenen Sternmodelle Schablonen konstruiert, Furniere zugeschnitten und in der Werkstatt weiterbearbeitet werden. Rund 30.000 Einzelteile mussten die 60 Schülerinnen und Schüler herstellen, dafür investierten sie insgesamt 1500 Arbeitsstunden.

Trotz Absage der geplanten Feier, aufgrund der aktuellen Beschlüsse, entschlossen sich die SchülerInnen zur Fertigstellung des Projektes. Die produzierten Sterne, sowie verschiedenste selbstgebaute Geduldsspiele wurden an karitative Einrichtungen, wie zum Beispiel Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen gespendet. Damit soll vor allem dem Pflegepersonal eine kleine Freude in der Weihnachtszeit bereitet werden, um ihnen für Ihre geleistete Arbeit während der Pandemie zu danken.

Zusätzlich wurden die Sterne als Bastelsets zusammengestellt und an Grundschulklassen in der Region Hildesheim und Hannover verschenkt, um auch Kindern den Umgang und Spaß mit dem Material Holz zu vermitteln.

Die Fachschule für Holztechnik und Gestaltung bedankt sich auf diesem Wege zusätzlich bei den Betrieben für die kostenlose Bereitstellung der Furniere. (sk)

www.holztechnik-hildesheim.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de