1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Neues Logistikzentrum für die Produktionshalle in Hall in Tirol

Neues Logistikzentrum für die Produktionshalle in Hall in Tirol
Felder Group wächst weiter und investiert kräftig

Die Felder Group ist weiter auf Wachstumskurs und investiert kräftig am Hauptstandort Hall in Tirol. Anfang Januar wurde mit dem Bau des neuen Logistikzentrums für Wareneingang und Produktion begonnen. Die verbaute Fläche umfasst ca. 5.100 m2. Darin befinden sich ein 30 Meter hohes automatisches Hochregallager mit ca. 11.700 Palettenplätzen, ein automatisches Kleinteilelager mit 16.000 Boxenplätzen, 2.500 m2 freie Logistikzone, manuelle Lager und eine Tiefgarage.  Die Fertigstellung und Inbetriebnahme sind für Dezember 2022 geplant.

Durch den Bau des Logistikzentrums schafft das Unternehmen moderne Arbeitsplätze. Im Fokus des Projekts stehen Unternehmensangaben zufolge ideale Arbeitsbedingungen durch die Faktoren Ergonomie, Licht und Raumklima. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Planung war das Thema Nachhaltigkeit: So wird die Beheizung des Gebäudes über CO2-neutrale Fernwärmeversorgung mit Betonkernaktivierung realisiert. Energieeffiziente Förderanlagen und Regalbediengeräte, LED-Beleuchtung sowie eine Photovoltaikanlage sorgen dafür, dass im Zuge des wirtschaftlichen Wachstums auch wichtige ökologische Aspekte berücksichtigt werden.

Mit einer breiten Produktpalette ist die  Felder Group Komplettanbieter für Holz-, Kunststoff- und Aluminiumbearbeitungsmaschinen für Handwerk und Industrie. Das Unternehmen konnte  in den vergangenen Jahren ein rasantes Wachstum verzeichnen. Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde auch während der Coronakrise stetig  weiter erhöht. Hall in Tirol ist neben Italien und Deutschland der größte Produktionsstandort der Felder Group: Von dort aus werden über 90 % der Felder-Produkte in die ganze Welt exportiert.  „Mit dem Bau des neuen Logistikzentrums setzt die Felder Group aktiv einen weiteren Schritt in Richtung Leistungsfähigkeit und nachhaltige Unternehmensführung,“ berichtet CEO Martin Felder. (cn)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de