Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Fenstermarkt im Zeichen der Pandemie

VFF-Webinar „Statistik und Markt“
Fenstermarkt im Zeichen der Pandemie

Fenstermarkt.jpg
Fenstermarkt im Zeichen der Pandemie: Das VFF-Webinar „Statistik und Markt“ am 27. Mai 2020 klärt auf. Foto: VFF

Am 27. Mai 2020 findet die Fachtagung „Statistik und Markt“ des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) von 11 bis 13 Uhr als Webinar statt. „Es ist nicht zu viel verraten, dass wir für 2020 angesichts der Corona-Krise mit einem Rückgang bei den Neubaugenehmigungen und somit den Absatzzahlen für Fenster und Außentüren rechnen“, erklärt Frank Lange, der Geschäftsführer des VFF. „Wir gehen aktuell davon aus, dass der Nichtwohnbau stärker als der Wohnbau betroffen ist.“

Das Webinar beginnt am 27. Mai 2020 um 11.00 Uhr mit der Begrüßung durch Frank Lange sowie Holger Lipp von der Weru GmbH, dem Vorsitzenden des VFF-Ausschusses Statistik und Markt. Lipp trägt anschließend die Konjunkturdaten sowie die Baumarktentwicklung in Deutschland vor. Im zweiten Teil der Veranstaltung präsentiert Christian Blanke von der Heinze GmbH die aktuellen deutschen Fenster- und Außentürenmarktzahlen. Die letzte halbe Stunde des Webinars ist dann für „Fragen und Antworten“ reserviert. Hier können Sie sich zum Webinar „Statistik und Markt“ des VFF anmelden. (sk)

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de