50 Jahre Fensterproduktion. Finstral feierte Jubiläum - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Finstral feierte Jubiläum

50 Jahre Fensterproduktion
Finstral feierte Jubiläum

Finstral.jpg
Beim Firmengeburtstag: Geschäftsführer Luis Oberrauch (li.) und Firmengründer Hans Oberrauch. Foto: Finstral

Der Fensterhersteller Finstral aus Südtirol feierte kürzlich in einer neuen Werkshalle in Borgo Valsugana sein 50jähriges Jubiläum. Über 1200 Gäste, darunter Mitarbeiter, Lieferanten und langjährige Wegbegleiter aus ganz Europa, kamen zu diesem Anlass zusammen.

Das Familienunternehmen wurde 1969 gegründet. „Die Überzeugung, mit etwas ganz Neuem erfolgreich werden zu können, war das Grundelement unseres Starts“, sagt Firmengründer Hans Oberrauch. Mit Fenstern aus Kunststoff setzte er auf eine, angesichts der damals unersetzlich scheinenden Holzfenster, revolutionäre Idee. Heute machen Kunststoff-Fenster 60 % des Marktes aus. „In 50 Jahren haben wir eines gelernt: Wenn man will, dass etwas richtig gemacht wird, muss man es selber machen“, so Oberrauch. „In unseren 14 Produktionsstandorten in Italien und Deutschland stellen wir alles aus einer Hand her: vom wärmedämmenden Kunststoff über die Rahmenprofile bis hin zum eigenen Isolier- und Sicherheitsglas.“ (bs/Quelle: Finstral)

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de