Deutsche Messe wertet Ligna.Innovation Network als Erfolg. Gelungene Premiere - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Gelungene Premiere

Deutsche Messe wertet Ligna.Innovation Network als Erfolg
Gelungene Premiere

pm022-2021.jpg
Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG, wertet die Premiere des Ligna.Innovation Networks als Erfolg. Foto: Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe AG in Hannover freut sich über die gelungene Premiere des neuen Digitalevents Ligna.Innovation Network, das vom 27. bis 29. September 2021 gezeigt hat, welche Bedeutung ein solches Format in diesen herausfordernden Zeiten hat. 120 ausstellende Unternehmen und mehr als 80 namhafte Sprecher aus Industrie, Politik und Forschung haben neue Impulse gesetzt und Perspektiven für die Branche aufgezeigt. Über 5000 registrierte Teilnehmer haben sich über Neuheiten und Trends der Branche informiert. Damit zählt das Ligna.Innovation Network zu den weltweit größten Konferenzen der Holzindustrie. Die Veranstaltung wurde von der Deutschen Messe Hannover gemeinsam mit dem VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen entlang der Fokusthemen der LIGNA ausgerichtet.

„Wir freuen uns, dass das digitale Format aus Expo, Conference und Networking auf breite Resonanz gestoßen ist und sich viele namhafte Unternehmen, Experten und Branchenvertreter im Ligna.Innovation Network ausgetauscht haben“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover. „Das Event hat Chancen für die Branche aufgezeigt und den Dialog rund um die drei Fokusthemen Prozesstechnologien der Bioökonomie, Transformation der Holzbearbeitung und Vorfertigungsprozesse im Holzbau gefördert. Dies hat eindrucksvoll belegt, dass die Branche bereit ist, dort, wo sich Bedingungen verändern, neue Wege zu gehen“.

„Die hier von den Unternehmen vorgestellten Neuheiten sowie die im interaktiven Konferenzprogramm diskutierten Themen haben deutlich gemacht, wie wichtig der Austausch weiterhin ist, um den aktuellen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft zu begegnen,“ sagt Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer des VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen e. V. „Auch wenn wir den persönlichen Kontakt wie auf einer Messe vermisst haben, hat das Ligna.Innovation Network klar gezeigt, wie informativ und inspirierend digitale Veranstaltungen sein können.“

120 nationale und internationale Unternehmen haben umfassende Produktübersichten und Best-Case Anwendungen gezeigt und per Livestream sowie Video-Chats über konkrete Lösungsansätze informiert.

Die Inhalte des Digitalevents LIGNA.Innovation Network können von allen registrierten Teilnehmern ab Oktober bis zum Jahresende on demand abgerufen werden. (cg)

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2021
Herstellerinformation
BM-Videostars 2021
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de