Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Gemeinsame Projekte als Win-Win-Situation

Handwerkskammertag und Jugendfeuerwehr NRW kooperieren
Gemeinsame Projekte als Win-Win-Situation

Kooperation vereinbart: Hans Hund, Ralf Thier und WHKT-Ehrenpräsident Willy Hesse (v.l.n.r.) Foto: VdF NRW
Mit Empfehlungen für mehr gemeinsame Aktivitäten zwischen Jugendfeuerwehren und Handwerksorganisationen in Nordrhein-Westfalen wollen der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) und die Jugendfeuerwehr NRW enger zusammenrücken. Daraus soll eine Win-Win-Situation entstehen, da die Jugendfeuerwehren gezielt mehr Maßnahmen der Jugendarbeit mit ihren technisch interessierten Jugendlichen umsetzen wollen und das Handwerk genau diese als Nachwuchs sucht.

Gemeinsame Maßnahmen
WHKT-Präsident Hans Hund und Landesjugendfeuerwehrwart Ralf Thier haben sich auf gemeinsame Empfehlungen verständigt und diese unterzeichnet. Über diese Empfehlungen wurden alle Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Jugendfeuerwehren im Land informiert, um Anregungen und Anstöße für Kooperationen zu erhalten. Gemeinsame Maßnahmen können beispielsweise Übungskurse zur Berufsorientierung, Betriebserkundungen oder Bewerbungstrainings sein. (bs)
Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de