Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Geschoßwohnbau sorgt für anhaltenden Aufschwung

Innentürenmarkt Deutschland
Geschoßwohnbau sorgt für anhaltenden Aufschwung

Tabelle_Innentueren-DE_2020.jpg
Marktentwicklung Innentüren total in Deutschland – Herstellerumsatz in Mio. Euro. Foto: Branchenradar Innentüren in Deutschland 2020

Der Markt für Innentüren wuchs in Deutschland auch im Jahr 2019 signifikant, wenngleich mit rückläufiger Dynamik. Bei nahezu stabilen Preisen erhöhten sich die Herstellererlöse – laut aktuellem Branchenradar Innentüren in Deutschland 2020 – insgesamt um 2 % gegenüber Vorjahr auf 1,07 Milliarden Euro. Als Schwungrad erwies sich weiterhin der Geschoßwohnbau. Im Vergleich zu 2018 wuchs die Nachfrage um rund 5 %. Der kleinvolumige Wohnbau entwickelte sich hingegen nur moderat (+0,8% geg. VJ), der Nicht-Wohnbau rückläufig (-1,5% geg. VJ).

Erlösseitige Zuwächse gab es in allen Produktgruppen. Der Umsatz mit Innentüren aus Röhrenspan stieg um 0,8 %, aus Kartonwabe um 2,5 % und mit Ganzglastüren um 2,9 % gegenüber Vorjahr. Bei Innentüren aus anderen Materialien, wie beispielsweise aus Massivholz, Vollspanplatten oder Flachsplatten, lag das Erlösplus bei 2,8 % gegenüber Vorjahr.

Im laufenden Jahr ist jedoch nicht zuletzt aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie ein Wachstumsknick zu erwarten. Nach Berechnungen von Branchenradar.com Marktanalyse sinken die Erlöse um rund 1 % gegenüber Vorjahr. Der Trend hält auch im kommenden Jahr an. (sk)

www.branchenradar.com

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de