Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Gratis-Materialien fürs Meisterstück

Adler unterstützt angehende Meister
Gratis-Materialien fürs Meisterstück

Adler_Meisterstueck.jpg
Die breite Palette der Materialmöglichkeiten zeigt Manuel Zach mit seiner Music-Lounge „PaMa“. Foto: Tischlerei Zach

Bei der Ausbildung zum Meister bzw. zum Fertigungsspezialisten in der Schweiz unterstützt der Lackhersteller Adler Tischler und Schreiner im gesamten deutschsprachigen Raum. „Bei fast allen Meisterkursen bieten wir ein Oberflächenmodul an“, schildert Mario Menghin, der diese Aufgabe in Österreich übernimmt. In Norddeutschland ist es Manuel Mathes, in der Schweiz Marco Dossenbach und in Süddeutschland Hans-Peter Thaler.

Außergewöhnlich gestaltete Oberflächen

Die Produkte für ihr Meisterstück stellt das Unternehmen allen Nachwuchskräften gratis zur Verfügung. „Toll, was sich die jungen Handwerker so trauen und einfallen lassen“, ist Thaler begeistert. Vom Ledereffekt bis hin zur Reißlack-Struktur: Viele nutzen die Möglichkeit, sich durch eine außergewöhnlich gestaltete Oberfläche von der Masse abzuheben, nachdem sie die vielfältigen Möglichkeiten bei den Adler-Schulungen kennengelernt haben.

Ein Beispiel ist die Tischlerei des steirischen Landesinnungsmeister Rupert Christian Zach. Hier hat Manuel Zach seinem Meisterstück mit einem ganzen Potpourri von Adler-Lacken ein besonderes Finish verliehe„Wir probieren gerne neue Sachen aus und kombinieren verschiedenste Materialien“, berichtet er. Seine Music-Lounge „PaMa“ kommt mit einem Betoneffekt-Korpus daher, in dem sich eine Gitarre und ein Getränkefach verbergen. Das Eichenholz der vorgelagerten Liege hat Zach mit schwarzem Poly-Feinspachtel und PUR-Antiscratch G5 veredelt. (bs)

www.adler-lacke.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de