Erweiterung bei Lichtprodukten. Häfele übernimmt Nimbus - BM online

Erweiterung bei Lichtprodukten

Häfele übernimmt Nimbus

Haefele_Nimbus_pic2.jpg
Sibylle Thierer, Häfele-Geschäftsführung, mit Dietrich F. Brennenstuhl, Geschäftsführer Nimbus. Foto: Häfele/Nimbus

Mit der Übernahme des Leuchtenspezialisten Nimbus erweitert der Anbieter von Möbel- und Baubeschläge sein Produkt- und Kompetenzfeld „Licht“. Das inhabergeführte Unternehmen geht zu 100 % an Häfele über. Inhaber und Firmengründer Dietrich Brennenstuhl bleibt in der Führung des Unternehmens am bisherigen Standort Stuttgart. Er wird sich dort weiterhin aktiv um Innovationen, Entwicklung und Design des Produktportfolios kümmern.

Intelligente Vernetzungskonzepte

Die Übernahme bedeute für beide Unternehmen eine organische Erweiterung des eigenen Kompetenzbereichs und schaffe gleichzeitig wichtige Synergien in Entwicklung und Vertrieb. Häfele-Unternehmensleiterin Sibylle Thierer betrachtet die Übernahme als eine wichtige strategische Entscheidung, weil damit die eigene Erfolgsgeschichte des Themas Licht im Möbel um ein neues Kapitel erweitert werde.

Gemeinsam wollen beide Unternehmen auf die zentralen Entwicklungen und Trends im Bereich Wohnen mit ganzheitlichen Angeboten reagieren und mit intelligenten Vernetzungskonzepten deutlichen Mehrwert für ihre Kunden schaffen.

Nimbus ist LED-Pionier und präsentierte bereits 2006 die erste serienreife LED-Leuchtenfamilie für den Innenraum. Weitere Entwicklungen sind kabellose und vernetzte Lichtlösungen mit einer Kombination aus Licht und Raumakustik. (bs/Quelle: Häfele)

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Neue BM-Titelstars gesucht!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de