Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Halle eingeweiht, Spatenstich für Logistikcenter

Homag modernisiert Produktion
Halle eingeweiht, Spatenstich für Logistikcenter

Die Homag Group hat am Standort Schopfloch eine neue Produktionshalle für Montage und Versand mit einer Fläche von 6700 m2 eingeweiht. Zugleich erfolgte der Spatenstich für ein modernes Logistikcenter.

Für die Erweiterung und Modernisierung seiner Produktionskapazitäten hat das Unternehmen rund 10 Mio. Euro investiert. Damit werden die bisher dezentral geführten Aktivitäten im Werk Schopfloch gebündelt und die bisherigen Außenstandorte für die Montage teilweise aufgelöst sowie externe Lagerflächen reduziert. „Der größte Nutzen der neuen Halle besteht aber in der Optimierung von Prozessen sowie einem verbesserten Materialfluss innerhalb des Werks“, betont Vorstandsvorsitzender Dr. Daniel Schmitt.

20 Mio. Euro für weiteren Neubau

Mit dem neuen Logistikcenter, für das der Spatenstich erfolgt ist, soll ebenfalls die Effizienz erhöht werden. „Wir erreichen damit eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit sowie schlanke und effiziente Logistikprozesse bei der Belieferung des Werks und der Kunden“, erklärt Dr. Schmitt. Das Logistikcenter hat eine Fläche von 8500 m2 und soll im vierten Quartal 2023 fertiggestellt sein. Die Investitionssumme beläuft sich auf über 20 Mio. Euro.

Die neue Produktionshalle und das Logistikcenter sind Teil des größten Investitionsprogramms der Firmengeschichte. So sollen in Schopfloch bis 2025 zusätzlich ein neues Kundencenter, moderne Bürogebäude und ein zeitgemäßes Betriebsrestaurant entstehen. Hinzu kommen weitere umfangreiche Investitionen an den Standorten Calw-Holzbronn, St. Johann, Herzebrock sowie in Polen, Dänemark und China. (bs)

www.homag.com

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de