1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Hausmessekonzept geht in zweite Runde

Tech-Together
Hausmessekonzept geht in zweite Runde

Hausmessekonzept geht in zweite Runde
Die Hausmessen der Initiative Tech-Together finden im Oktober statt. Foto: Tech-Together

Die in der Initiative Tech-Together zusammengeschlossenen Unternehmen öffnen vom 18. bis 20. Oktober 2022 wieder ihre Türen und planen jeweils eigene Veranstaltungen, live und/oder virtuell. Bei den Unternehmen handelt es sich um Maschinen- und Anlagenbauer sowie Industriepartner aus Ostwestfalen-Lippe: Düspohl Maschinenbau GmbH, Heinrich Kuper GmbH, Hesse GmbH & Co. KG, Hymmen GmbH Maschinen- und Anlagenbau, Koch Technology GmbH & Co. KG, Lehbrink Spezialmaschinen GmbH, MB Maschinenbau GmbH, Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG und Wehrmann Holzbearbeitungsmaschinen GmbH & Co. KG. Das alternative Eventformat wurde im vergangenen Jahr als Reaktion auf den coronabedingten Wegfall von wichtigen Messen ins Leben gerufen.

Hausmesse und virtuelle Contents

Ziel der Hausmessen ist es, die Anbieter im Bereich Holzbearbeitungstechnologie mit interessierten Kunden zusammen zu bringen. Die Kunden sind dazu eingeladen, die jeweiligen Showrooms der teilnehmenden Unternehmen aus der Region zu bereisen und sich ein persönliches Bild von den Innovationen und technologischen Weiterentwicklungen zu machen.

Das Eventformat sieht eine Kombination aus Hausmesse und virtuellen Contents vor, die inhaltliche Ausgestaltung erfolgt individuell und liegt in der Verantwortung der einzelnen Teilnehmer. Mehr Details sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Eventseite. (bs)

www.tech-together.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de