Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Hawa Jahresabschluss rund ein Prozent unter den Erwartungen

Entwicklungen sorgen für gute Ertragslage
Hawa Jahresabschluss rund ein Prozent unter den Erwartungen

Hawa entwickelt und produziert seine hochwertigen Schiebebeschlagsysteme am Unternehmenssitz in Mettmenstetten. (Foto: Hawa AG Schiebebeschlagsysteme)
Die Hawa AG, Spezialist für Schiebebeschlagsysteme, erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 45,2 Mio. CHF. Aufgrund stagnierender Märkte und der anhaltenden Stärke des Schweizer Frankens liegt der Jahresabschluss 2012 rund 1% unter den Erwartungen des Schweizer Unternehmens. Gleichwohl hätten sich die Anstrengungen in Entwicklung und Vertrieb ausgezahlt, sodass die Ertragslage den Umständen entsprechend als gut bezeichnet werde, meldet Hawa. Der Exportanteil des Unternehmens liege mit 80% auf konstant hohem Niveau.

Verantwortlich für den Auftragsrückgang sei die allgemeine Konjunkturschwäche aufgrund der Schuldenkrise und vor allem die in vielen Ländern schwächelnde Baubranche. So konnten insgesamt weniger Projekte realisiert werden. Einzig in einigen asiatischen Märkten sowie in Nordamerika war ein positiver Trend zu verzeichnen – trotz eines nach wie vor verhaltenen wirtschaftlichen Umfelds in den USA.
Für das aktuelle Geschäftsjahr erwartet Hawa Impulse durch weitere Anpassungen in der internen Organisation, Investitionen in den Marktaufbau sowie neuen Produkten. So startete Hawa bereits mit verschiedenen Produkt-Innovationen ins neue Jahr und konnte, eigenen Angaben zufolge, bei der Messe Bau 2013 ein grosses Interesse an Hawa Produkten verzeichnen.
Weitere neue Schiebebeschlagsysteme, mit denen Hawa auch in Zukunft Trends für Einrichtungen, Räume und Fassaden setzen will, werden in diesem Jahr das Schiebebeschlagsortiment erweitern. Darüber hinaus wird das Unternehmen seine Dienstleistungen und Beratungsangebote weiter ausbauen.
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de