1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Hier gibt es Digitalisierungs-Know-how auf Abruf

Die Digitalen Praxistage von BM und dds im Videostream entdecken
Hier gibt es Digitalisierungs-Know-how auf Abruf

„Digitalisieren, automatisieren, optimieren“, diesem Motto wurden die Digitalen Praxistage am 8. und 9. September auf vielfältige Weise gerecht. BM und dds, die führenden Magazine für das Holzhandwerk, informierten mit dem interaktiven Online-Event rund 200 Teilnehmer über durchgängige digitale Prozesse, die in der Tischlerei als Erfolgsfaktoren immer wichtiger werden. Wer das verpasst hat, bekommt nun hier die Chance, das Digitalisierungs-Know-how im Videostream zu entdecken.

Starkes Programm

Das von dds-Redakteur Georg Molinski sowie den Branchenexperten Stefan Angermüller und Markus Strehlitz moderierte Programm thematisierte alle Teilbereiche eines Unternehmens, vom Verkauf und die Arbeitsvorbereitung über die Werkstatt bis zur Montage. Die Videoaufzeichnungen umfassen nicht nur die praxisbezogenen Fachvorträge, sondern auch die Fragerunden mit den Teilnehmern der Digitalen Praxistage, die ebenfalls für wichtige Impulse sorgten.

Vorträge zum Thema Digitalisierung

Am ersten Tag setzte Sebastian Mex von Lignum Consulting mit dem Impulsvortrag »Digitalisierung« den Wagen auf das Gleis und begab sich mit den Teilnehmern auf »Wege zu flexiblen Prozessen«. Die Reise ging im Anschluss weiter mit CAD+T, Imos, Pointline CAD, Palette CAD, Compass Software, Moldtech, PinnCalc und Bosch, die ihre Lösungen praxisnah demonstrierten. Zu den Highlights am Nachmittag des ersten Tages gehörten die Hand-CNC von Shaper Tools und der anschauliche Praxisbericht »Eine Schreinerei wird digital« von Schreiner Mario Esch über seine Erfahrungen bei der Einführung digitaler Prozesse.

Die Aufzeichnung des Livestreams vom Vormittag des 8. Septembers:

  • Impulsvortrag „Digitalisierung – Wege zu flexiblen Prozessen“, Referent: Sebastian Mex, Lignum Consulting GmbH
  • „Datendurchgängigkeit vom Online Shop über die Produktion bis zum ERP-System mit Software von CAD+T“, Referent: Michael Menapace, Vertrieb DACH Raum, CAD+T Consulting GmbH
  • „Individuelle Möbel online verkaufen und direkt fertigen“, Referent: Uwe Wüster, Dipl. Ing Holztechnik, imos AG
  • „Integriertes Arbeiten mit CAD und ERP: Erleben Sie das durchgängige Arbeiten mit der einzigartigen Live-Integration von PointLineCAD und PointLineProject ERP“, Referent: Thomas Wagner, Geschäftsführer, PointLineCAD GmbH
  • „Digitalisierung im Holzhandwerk“, Referenten: Markus Herberth, Vertriebsleiter, Palette CAD GmbH und Finn Beck, Trainer Palette Academy, Palette CAD GmbH

Die Aufzeichnung des Livestreams vom Nachmittag des 8. Septembers:

  • Impulsvortrag „Eine Schreinerei wird digital“, Referent: Mario Esch – Ihr Möbel Schreiner
  • „Lösungen für Alltagssituationen im Handwerk (mit handgeführten Elektrowerkzeugen)“, Referent: Dieter Schulze, Produkttrainer Powertools u. Tischlermeister, Robert Bosch Power Tools GmbH
  • „Digitalisieren, Automatisieren und Optimieren der gesamten Produktion mit Compass Software“, Referent: Lukas Hollinderbäumer, Ingenieur Innenausbau/ Leitung Projektbereich & Mitglied Geschäftsleitung, Compass Software GmbH
  • „Shaper Origin bringt das CNC Fräsen auf ein digitales Level“, Refrenten: Mirja Leibßle, Marketing Specialist, und Andreas Rhyner, Application Specialist, Shaper Tools GmbH
  • „Der kürzeste Weg ist eine Gerade – 3D CAD/CAM optimal vernetzen und Abläufe automatisieren“, Referenten: Jörn Brockmann, Produktmanager und Kai Fischer, Produktmanager, moldtech GmbH
  • „P wie Produktivität: Die Web-Shop-Anbindung, die richtig Zeit spart“, Referent: Carsten Pinn, Dipl. Ing. Informatiker und Berater, PinnCalc GmbH

Vorträge zum Thema Automatisierung

Auch am zweiten Tag gab Sebastian Mex das Thema vor: Mit seinem Impulsvortrag »Automatisierung« stimmte er die Teilnehmer auf die Beiträge von Leica, RSO, 20–20, Sema, Direkt-CNC, Flexijet, Extragroup und Homag ein, die über ihre Lösungen für durchgängige Prozesse von Aufmaß, Konstruktion, 3D-Konfiguration bis Zuschnitt informierten. Aus der Praxis berichtete dann Tischlermeister Martin Buck und nahm seine Kollegen mit auf den Weg zu mehr Automation. Sascha Schöpf von Möbelplus Deutschland/Häfele schließlich entflammte bei den Teilnehmern mit einer Einführung in die digitale Lichtplanung noch mehr Begeisterung dafür, neue Wege zu gehen.

Die Aufzeichnung des Livestreams vom Vormittag des 9. Septembers:

  • Impulsvortrag „Automatisierung“, Referent: Sebastian Mex, Lignum Consulting GmbH
  • „Vom Bandmaß zum Laserscanner – Vorteile von digitalen Mess-Lösungen für das Handwerk“, Referent: Oliver Dandl, Account Manager Building Construction, Leica Geosystems AG
  • „Vom Echtzeit-3D-Konfigurator bis zur Produktion auf Knopfdruck“, Referent: Thomas Rößl, Entwicklungsleiter, RSO Group
  • „Digitalisierung des Projektgeschäfts in der Praxis“, Referent: Sebastian Giera, Sales Manager, 20–20 Technologies GmbH
  • „Von der 3D-Punktwolke über die Konstruktion im SEMA bis zur CNC-Maschine und Fertigung mit NC-HOPS“, Referenten: Andreas Enzensberger, Produktmanager, SEMA GmbH und Jürgen Blessing, Geschäftsführer, direkt cnc-systeme gmbh

Die Aufzeichnung des Livestreams vom Nachmittag des 9. Septembers:

  • Impulsvortrag „Digital oder Werkstatt – die Prozesse sind entscheidend“, Referent: Martin Buck, Tischlermeister und Diplom Industrie Designer (FH), buckOPTIMAL
  • „Zuschnitt-Lösungen vom assistierten Einstieg bis zur vollautomatisierten Säge“, Referenten: Jörg Hamburger, HOMAG Produktmanager – Plattenaufteiltechnik und Arne Mömesheim, HOMAG Produktmanager – Plattenaufteiltechnik, HOMAG GmbH
  • „Präzise Planung fängt beim digitalen Aufmaß an“, Referent: Daniel Frisch, Geschäftsführer Flexijet GmbH
  • „Fertigungsablauf optimieren mit Vectorworks interiorcad und profacto“, Referent: Stephan Mönninghoff, Gesellschafter, extragroup GmbH
  • „Schreinerhandwerk meets Lichtplanung – digital, einfach und begeisternd“, Referent: Sascha Schöpf, Leiter Geschäftsentwicklung bei moebelplus Deutschland, Häfele SE & Co. KG
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de