Würth-Gruppe wächst im 1. Halbjahr. Historisches Aprilergebnis - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Historisches Aprilergebnis

Würth-Gruppe wächst im 1. Halbjahr
Historisches Aprilergebnis

Wuerth_Umsatz.jpg
Würth plant, Photovoltaikanlagen auf einer Gesamtfläche von bis zu 28 000 m2 auf dem Campus in Künzelsau sowie dem Zentralen Außenlager im Gewerbepark Hohenlohe zu realisieren. Foto: Würth

Einen Umsatz von 8,4 Mrd. Euro hat die Würth-Gruppe im ersten Halbjahr 2021 verzeichnet. Dies entspricht einem Zuwachs von 20,9 % im Vergleich zum Vorjahr, währungsbereinigt sind es 22,6 %. Die Würth-Gruppe in Deutschland erwirtschaftete einen Umsatz von 3,4 Mrd. Euro (+ 16,4 %). Die ausländischen Gesellschaften schnitten mit 5,0 Mrd. Euro (+ 24,3 %) ab.

Als historisch bezeichnet das Unternehmen den April: Der Konzern erzielte mit einem Umsatz von 1,42 Mrd. Euro ein Plus von 50,5 % (bereinigt 47,6 %) im Vergleich zum Vorjahresmonat. „Dass das Wachstum im ersten Halbjahr 2021 trotz Pandemie so positiv ausfällt, übertrifft unsere Erwartungen. Erfreulich ist, dass fast alle Geschäftsbereiche wachsen“, sagt Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung.

Preiserhöhungen wegen Rohstoff- und Lieferengpässen

Die weltweit steigende Nachfrage nach Fertig- und Halbfertigprodukten führe allerdings zu Produktionsengpässen, Lieferverzögerungen und damit zu steigenden Herstellungs- und Beschaffungspreisen. Diese Situation potenziere sich durch Probleme innerhalb der Lieferketten. „Es sind nicht genügend Rohstoffe auf dem Markt verfügbar. Das stellt uns z. B. bei Befestigungselementen, Holzverbindern, Montageschienen und Beschlägen vor große Herausforderungen. Unsere Kunden wie gewohnt schnell und zuverlässig zu beliefern, bleibt unser oberstes Ziel. Weitere Preiserhöhungen sind unvermeidbar“, sagt Friedmann. (bs)

www.wuerth.com

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM-Videostar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
BM-Titelstar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de