Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Holz-Frauen ganz unter sich

Tischlerinnen treffen sich seit 30 Jahren
Holz-Frauen ganz unter sich

Einmal im Jahr treffen sich Tischlerinnen aus ganz Deutschland, um etwas dazu zu lernen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Dieses Jahr fand das 30. Tischlerinnentreffen vom 12. bis 15. September in Zierenberg bei Kassel statt. 140 Frauen kamen zusammen: Auszubildende, Gesellinnen, Meisterinnen, traditionell reisende Handwerkerinnen aus den Bereichen Zimmerei, Tischlerei, Restaurierung, Drechslerei, sowie Frauen mit Interesse an diesen Berufen.

Hervorgegangen sind die Treffen vor 30 Jahren aus selbstverwalteten Betrieben und Initiativen. Anfangs noch als gemischt geschlechtliches Treffen von ca 20 bis 30 Personen, entwickelte sich schon bald unter den Handwerkerinnen der Wunsch, ganz unter sich zu sein, um sich in einem entspannten Rahmen mit ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Situation ihres normalerweise männerdominierten Arbeitsalltages auseinander zu setzen. So waren die ersten Tischlerinnentreffen vor allem politisch geprägt: Man, besser noch frau traf sich, um sich gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz zu wehren und zu wappnen. Die Anzahl der Teilnehmerinnen wuchs von Jahr zu Jahr, finanzielle Unterstützung des Bundes ermöglichte das Anwerben von externen Referentinnen.

Die Treffen finanzieren sich inzwischen zur einen Hälfte aus Teilnahmebeiträgen, zur anderen Hälfte aus Zuwendungen von sozial-politisch orientierten Stiftungen und Geld- und Sachspenden von Zuliefer-Firmen des Holzhandwerks.

Das 30. Treffen auf dem weitläufigen Gelände des Begegnungsraumes „Lebensbogen“ hielt für die Teilnehmerinnen wieder eine ganze Fülle an fachspezifischen und gesellschaftspolitischen Veranstaltungen bereit. Es stand aber auch im Zeichen des großen Jubiläums. Das Organisationsteam, dass sich jedes Jahr neu aus acht bis zwölf ehrenamtlich Tätigen zusammenfindet, hatte zum 30. Geburtstag ein rauschendes Festorganisiert.

Gestärkt vom inspirierenden Austausch und erfüllt vom herzlichen Miteinander sind die Teilnehmerinnen wieder an ihre Arbeitsstellen in ganz Deutschland zurückgekehrt. (ra)

www.tischlerinnen.de

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de