1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

75 Jahre BM: Zukunft braucht Herkunft

75 Jahre BM: Zukunft braucht Herkunft
Immer an Ihrer Seite

BM wird dieses Jahr 75. Darauf sind wir mächtig stolz. Doch noch mehr fordert uns dieses Jubiläum heraus, Sie auch auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu unterstützen und zu begleiten.

BM-Chefredakteur Christian Närdemann

Die allererste BM-Ausgabe erschien am 1. September 1946. Ganze 16 Seiten dünn. In dieser Zeit mangelt es an allem: Holz, Furniere, Leim, Schellack und Beschläge werden, wenn überhaupt vorhanden, in kleinen Rationen zugeteilt. Aber die Nachfrage nach Türen, Fenstern und Möbeln ist gewaltig. Nicht nur der Mangel an Werkstoffen und Maschinen prägt das Leben in den ersten Jahren des Wiederaufbaus: Auch der Durst nach Wissen, der Bedarf an Information und Kommunikation ist mindestens riesig. Das war eine echte Chance für neue, frische und ambitionierte Zeitungen und Fachzeitschriften.

Im Vorwort zur ersten Ausgabe heißt es: „In Deutschlands schwerster Zeit wollen wir ein neues Werk schaffen, von dem wir hoffen, dass es mithilft, dem Bau- und Möbelschreinerhandwerk Stütze und Ratgeber zu sein.“ Das Ziel, ein guter Ratgeber zu sein, gelingt der neuen Fachzeitschrift. Der „Bau- und Möbelschreiner“ macht Karriere und avanciert bereits in den 50er- und 60er-Jahren zur meistgelesenen Fachzeitschrift für Schreiner und Tischler im deutschsprachigen Raum. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Was zählt, ist echter Nutzwert

Der Bedarf an Information ist heute natürlich keineswegs kleiner als vor 75 Jahren. Ganz im Gegenteil: Der Markt und die Branche sind ständig in Bewegung. Die Drehzahl ist hoch wie nie und besonders im geschäftlichen Wettbewerb geht es um den entscheidenden Informationsvorsprung sowie natürlich um die ständige Aktualisierung des Fachwissens auf teilweise ganz neuen Themenfeldern. BM steht in diesem Zusammenhang – das wissen Sie – für erstklassige, vor allem relevante Informationen. BM zeigt nicht nur auf, was wichtig ist, sondern ganz besonders auch, was wichtig wird.

Von Kollege zu Kollege

Trends, Themen und Inhalte wollen ständig aufs Neue bewertet, gefiltert und aufbereitet werden – was Monat für Monat eine sehr große Herausforderung für das BM-Team darstellt. Schließlich geht es darum, hochwertig, oft exklusiv, immer aber praxisorientiert und absolut nutzwertig zu berichten. Unser Auftrag und Antrieb ist es, Ihnen unverzichtbare Impulse und Praxistipps zu vermitteln, die Sie im Berufsleben erfolgreicher machen.

Das beherrschen wir, denn das komplette BM-Redaktionsteam hat Späne im Blut. Soll heißen: Jede Kollegin und jeder Kollege hat eine Schreinerlehre absolviert und einige Jahre an Hobelbank, Formatkreissäge und/oder CNC-Bearbeitungszentrum mit dem schönsten Werkstoff der Welt gearbeitet.

Medienmarke BM: Weit übers Heft hinaus

BM ist weit mehr als ein gedrucktes Fachmagazin, das jeden Monat im Briefkasten von Schreinern, Tischlern und Fensterbauern landet. Weit mehr als 50 000 Menschen aus der Branche lesen regelmäßig BM. BM-Online ist die wohl meist frequentierte Website aller Schreiner- und Tischlerfachmagazine im deutschsprachigen Raum. Und mit unserem Newsletter bringen wir kurzweilig und kompakt Branchennews auf elektronischem Weg in die Tischler- und Schreinerbranche.

Facebook, Instagram, Youtube & Co.

Als führende Medienmarke ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, auch auf allen wichtigen Social-Media-Kanälen unterwegs zu sein. Folgen Sie uns gerne bei Facebook, Instagram, Youtube oder Linkedin, vernetzen Sie sich und treten Sie in Kontakt mit uns. Ihre Meinung und Ihr Feedback sind uns wichtig!

Wir sagen Danke!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir bedanken uns für Ihre teils jahrzehntelange Treue. Und wir würden uns freuen, Ihnen auch weiterhin ein wichtiger, enger, ehrlicher und absolut kompetenter Begleiter in Richtung Zukunft sein zu dürfen – in guten wie in schlechten Zeiten und selbstverständlich weit über das monatliche Heft hinaus!


BM auf Social Media

BM ist auf Facebook, Youtube, Instagram und Linkedin vertreten. Klicken Sie doch mal vorbei!

Schreiner, Tischler und Fensterbauer im Fokus

BM auf Social Media

Auf unseren Social-Media-Kanälen posten wir, das BM-Redaktionsteam, direkt aus den Werkstätten von Schreinern, Tischlern und Fensterbauern. Wir schauen…

Beitrag lesen

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de