Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Innovativer Desinfektionstunnel Asepta

Rubner Türen minimiert Infektionsrisiko
Innovativer Desinfektionstunnel Asepta

Mit einer innovativen Desinfektionsvorrichtung entwickelte das Südtiroler Unternehmen Rubner Türen ein stabiles, leicht zu reinigendes Schutzsystem für stark frequentierte Gebäude mit hohen Besucherströmen. Die neuartige Entwicklung aus Holz dient vor allem Gastronomie-Betrieben, Hotels und öffentlichen Gebäuden. Der Desinfektionstunnel Rubner Asepta wurde am 25. Mai im Meraner Hotel „Villa Eden – The Leading Park Retreat“ erstmals in Betrieb genommen.

„Unser Desinfektionstunnel Rubner Asepta hat gegenüber ähnlichen Systemen wie Zeltbauten den Vorteil der hohen Stabilität und Windbeständigkeit. Zudem beeindruckt unsere Massivholzausführung, die gleichzeitig als Leitsystem fungiert, mit seiner raschen Einsetzbarkeit“, erklärt Rubner Türen-Geschäftsführer Markus Nöckler. „Dieses innovative System sorgt für Sicherheit, schützt die Gesundheit der Gäste und minimiert beim Eintritt größerer Menschenmassen das Infektionsrisiko.“

Wie bei einer Rubner Tür kommen für die Innen- und Außenschale langlebige Max-Exterior-Platten zum Einsatz, die leicht zu reinigen sind. Darüber hinaus ermöglichen verschiedene Farben, die Verschalung an die architektonische Umgebung von Hotelbauten oder öffentlichen Gebäuden anzupassen.

Die Funktionsweise des vierschalig ausgeführten, beleuchteten Durchgangstunnels erfolgt auf Basis eines Sprühsystems, das sich wie leicht feuchter Nebel anfühlt. Beim Durchschreiten werden die Gäste mit einer feinst zerstäubten, infektionshemmenden Lösung benetzt, die für Mensch und Umwelt völlig unbedenklich ist, aber Krankheitserreger unschädlich macht. Auch finden sich auf delikaten Stoffen wie Leder keinerlei Rückstände wieder. Die verwendete Desinfektionslösung, die über die Seitenwände eingesprüht wird, hat sich seit Jahren im klinischen Bereich bewährt.

Die Gäste, die beim Eintreten durch eine Sprüh-Desinfektion vor einer Weitergabe von Infekten geschützt wurden, waren von der Kombination aus überdachten Personen-Leitsystem mit Zerstäubervorrichtung des weltweit aktiven Herstellers EmiControls sehr beeindruckt. (sk)

www.rubner.com/tueren

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de