1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Jeder Sechste wohnt in einer Schimmelwohnung

Weit unterschätzte Gefahr in Deutschland
Jeder Sechste wohnt in einer Schimmelwohnung

Laut einer repräsentativen Studie des Immobilienportals immowelt.de leben 17 % der Deutschen in einer schimmeligen Wohnung. Da der Pilzbefall häufig an dunklen, schwer einsehbaren Stellen aufblüht, dürfte die Dunkelziffer allerdings deutlich darüber liegen.

Viele unterschätzen dabei die Gefahr, die vom Schimmel ausgeht. So ist jeder neunte Deutsche der Meinung, dass sich Schimmel gar nicht oder nur leicht auf die Gesundheit auswirkt – und irrt damit gewaltig. Die möglichen Folgen reichen von Übelkeit und Konzentrationsstörungen über Kopfschmerzen bis hin zu Asthma, Allergien und Schädigungen des Immunsystems.
Besonders tragisch ist das mangelhafte Wissen der Eltern über die Auswirkungen des Pilzbefalls für den Nachwuchs: Mindestens 7 % der deutschen Kinder unter 18 Jahren leben in einer Schimmelwohnung. Vor allem hier führt Schimmel zu einem deutlich erhöhten Risiko, langfristig an den Atemwegen zu erkranken. Hauptursachen für Schimmelbildung in Wohnräumen sind hohe Luftfeuchtigkeit und falsches Lüften. Am häufigsten schimmelt es im Bad (55 %). Da viele im Schlafzimmer komplett aufs Heizen verzichten, begünstigen sie so die Schimmelbildung. Hier liegt die Quote bei 38 %.
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de